AC HOUSE

AC HOUSE

Architekt
HORMA estudio
Standort
Liria, Spain | View Map
Projektjahr
2019
Kategorie
Privathäuser
Mariela Apollonio – Fotógrafa de Arquitectura

SCHAUSPIELHAUS

HORMA estudio als Architekten

In der Stadt zu leben bedeutet nicht unbedingt, wie gewohnt zu leben, sondern zu verstehen, was das bedeutet. Dieses Haus gibt nicht vor, anders zu sein als das, was in seiner Umgebung geschieht, aber es schlägt vor, darüber nachzudenken, wie ein Haus heute in der Stadt sein sollte, wobei die Tradition respektiert und der Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert werden sollte.

 

Der Ausgangspunkt, eine Familie, die die Natur, ihr eigenes Äußeres und eine räumliche Flexibilität genießen möchte, die es ihnen erlaubt, die gesamte Etage zusammen zu bewohnen und die Grenzen des Raumes aufzuheben, um ihn frei erforschen zu können. Ein Service-Erdgeschoss ermöglicht es, den Tagesbereich auf ein Niveau anzuheben, das Außengeräusche vermeidet und für ausreichend Licht und Klarheit sorgt.

 

Darin entwickelt sich das Haus um einen zentralen Innenhof, der die beiden verschiedenen Bereiche desselben Tagesbereichs voneinander trennt und auf der anderen Seite des Innenhofs einen Studien- und Spielbereich hinterlässt, der auch als möglicher Raum zu einem anderen Zeitpunkt in seinem Leben verstanden wird. Im oberen Stockwerk erreichen die Räume entfernte Aussichten, die die geographischen Bezüge der Gegend genießen. Dieses Projekt besteht darauf, unsere Lebensgewohnheiten zu analysieren und zu überprüfen, um diejenigen zu verstärken, die der Kunde am meisten braucht, so dass wir die Art und Weise, wie wir sie leben, im Laufe der Jahre verändern können.

 

Die Flexibilität der Räume ist so gestaltet, dass die Familienmitglieder, sowohl Väter als auch Töchter, in jeder Wachstumsphase die Lebensweise finden können, die den Bedürfnissen des jeweiligen Augenblicks am besten entspricht. Das Vorhandensein des Patios erlaubt es, die Oberfläche des Hauses in Kontakt mit dem Außenbereich zu vergrößern, so dass alle seine Räume mit reichlich natürlichem Licht beleuchtet werden und eine Querlüftung haben können, die den korrekten thermischen Betrieb des Hauses garantiert.

 

Die gemessenen Überhänge und die Doppelfassaden haben gerade das passive System konfiguriert, das den energetischen Ansatz des Hauses ergänzt und seinen Verbrauch reduziert. Kurz gesagt, ein gemütlicher, vertrauter und lebensvoller Raum, der mit den üblichen Materialien definiert wurde, aber jetzt aus einer zeitgenössischen Perspektive verstanden wird. Gebackener Lehm, Linde und Eichenholz definieren die gesamte Architektur, in der Außen- und Innenbereich immer zusammen verstanden werden, wodurch ihre Grenzen aufgeweicht und ihre Nutzung zu jeder Jahreszeit gefördert wird.

 

Mannschaft:

Nacho juan, clara sang, jose iborra, ana riera, marta ordoñez, andres herrero und maria Mateo.

 

Verwendetes Material:

  1. Äußeres Pflaster - gebrannter Ton - Alteret
  2. Fassade - Lehm
  3. Möbel - weiß lackiert und Eichenholz
Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von AC HOUSE zu Ihren Sammlungen
Projekt-Kredite
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarke
HerstellerAlteret
Produkt-Spezifikationsblatt
Hersteller
nach Alteret
Transparente
nächstes Projekt

Transparente

Büros
Monterrey, Nuevo Leon, Mexico - Bau abgeschlossen in 2020
Projekt anzeigen