Avenues: The World School

Avenues: The World School

Architekt
Efficiency Lab for Architecture
Standort
New York, NY, United States | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Kindergärten
Inessa Binenbaum
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Tackable Wall coveringForbo Flooring Systems
Bulletin Board - pinboard linoleum, Forbo Bulletin Board 2206 Oyster Shell
Resilient Flooring UnderlaymentPliteq
Movement Room FlooringSafeLandings
Resilient Vinyl Flooring System™, "Arc" topcoat, Azure (Blue)
Classroom wet areas: 4"x4", VG08 Dodger - GlossNemo Tile Company
Viscaya Glass
Engineered European Oak Flooring (HW2069) - Wood FlooringHavwoods Flooring
Acoustic Coating on Exposed ceilings - SonaSpray, FCSonaSpray

Produkt-Spezifikationsblatt
Tackable Wall covering
Bulletin Board - pinboard linoleum, Forbo Bulletin Board 2206 Oyster Shell nach Forbo Flooring Systems
Resilient Flooring Underlayment
Movement Room Flooring
Resilient Vinyl Flooring System™, "Arc" topcoat, Azure (Blue) nach SafeLandings
Classroom wet areas: 4"x4", VG08 Dodger - Gloss
Viscaya Glass nach Nemo Tile Company
Engineered European Oak Flooring (HW2069) - Wood Flooring
Acoustic Coating on Exposed ceilings - SonaSpray, FC
nach SonaSpray

Gestalten für Empathie: Avenues Kleine Welt

Efficiency Lab for Architecture als Architect, Interior Design, FF&E

Der Entwurf von Efficiency Lab for Architecture für die neue Kindertagesstätte von Avenues New York bietet eine soziale Spiellandschaft für entdeckendes Lernen
Das von Efficiency Lab for Architecture entworfene Projekt New York Small World ist eine Innenrenovierung der zweiten Etage von Avenues: The World School in Chelsea, Manhattan, um die bestehende Kindertagesstätte zu erweitern. Das Herzstück der neu gestalteten Small World-Ebene ist ein Bewegungsraum, eine wellenförmige Spiellandschaft, die zu Entdeckung, Kreativität und Erkundung anregt.

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Um einen offeneren Fluss durch die Small World zu ermöglichen, hat Efficiency Lab for Architecture die Raumaufteilung neu gestaltet. Die zentralen Bereiche, die zuvor als Büros genutzt wurden, wurden in eine Spiellandschaft umgewandelt, während vier Klassenzimmer mit neuer Beleuchtung, Verkleidung und Möbeln renoviert wurden, um eine einladende und funktionale Lernumgebung zu schaffen. Bei der Gestaltung der Klassenzimmer wurden natürliche Materialien wie Holzböden verwendet. Die Wände sind mit klebbaren Oberflächen versehen, auf denen die Arbeiten der Kinder ausgestellt werden können und die einen interaktiven Lernraum schaffen. Das Projekt hat eine Gesamtfläche von 4.345 m² und umfasst einen neuen Bewegungsraum, neue Toiletten, ein neues Büro und die Modernisierung der bestehenden Klassenzimmer und Flure.

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Durch die strategische Positionierung des Bewegungsraums in der Mitte der Etage wird der Zugang für die Schüler in allen Klassenräumen maximiert und die Voraussetzungen für ein partizipatives Lernen geschaffen.
"Das Konzept der Empathie ist für alle unsere Schulprojekte von zentraler Bedeutung", sagt Aybars Asci, Gründer des Efficiency Lab for Architecture. "Für New York Small World haben wir eine unterhaltsame Umgebung für soziales Lernen durch Spielen entworfen."

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Die maßgefertigte Spiellandschaft im Inneren wurde als eine Umgebung konzipiert, in der die Kinder ihre körperlichen Empfindungen voll ausleben können, indem sie ihren ganzen Körper einsetzen und ihre Muskeln durch Krabbeln, Laufen und Springen stärken. Die Spiellandschaft wurde speziell für Kleinkinder entworfen, ein Alter, in dem Kinder ihre motorischen Fähigkeiten aktiv entwickeln. Hier können Kinder die körperlichen Grenzen austesten, wie weit sie laufen, klettern und springen können. Der Bewegungsraum ist beschützend und ermutigt dennoch zu Risikobereitschaft, Entdeckung und Kreativität im Spiel. Die Polstermöbel bilden Ecken und Nischen und wölben sich um die Ecken und Säulen des Raumes, um Bewegung und Experimente zu unterstützen. Die Kinder können viele der Möbelstücke neu anordnen, um ihre eigene Umgebung zu gestalten, so dass ein Gefühl der aktiven Teilnahme und des direkten Engagements entsteht.

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Die Geometrie der Spiellandschaft zeichnet sich durch wellenförmige Formen aus, die nahtlos von konkav zu konvex übergehen und den Kindern einen fließenden Bewegungsablauf ermöglichen, während sie im und um den Bewegungsraum spielen. An einigen Stellen winden sich die geschwungenen Kurven der Spiellandschaft und bilden eiförmige Nischen. Sie bieten den Kindern einen Raum zum Ausruhen und Verstecken innerhalb der fließenden Kontinuität der Spiellandschaft, die eine schnellere Bewegung ermöglicht.

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Asci erklärt: "Die fließenden geometrischen Formationen der Spiellandschaft ermutigen die Kinder, eine Reihe von Bewegungen zu entwickeln, indem sie mit der Architektur interagieren."
In der Small World Spiellandschaft lernen die Kinder sowohl durch soziales Spiel als auch durch kontemplatives und individuelles Entdecken. Die Polsterung um die Elemente der Spiellandschaft und die Wahl weicher Stoffe, die die Formen umhüllen, schaffen nicht nur eine sichere Umgebung, sondern bieten auch einladende taktile Oberflächen. Die Wahl der blauen Farbe für den Bewegungsraum schafft ein Gefühl der Tiefe und erweitert die visuellen Grenzen des Raums.

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Das maßgefertigte Spielplatzsystem von Efficiency Lab for Architecture wurde speziell für das Spielen in Innenräumen entwickelt - mit gesetzeskonformen Materialien wie vollständig feuerhemmendem Sperrholz, das mit stoßfesten Polstern und hochwertigem, leicht zu pflegendem Stoff umhüllt ist.
Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Gestaltung der Spielumgebung war die Sicherheit. Alle Oberflächen haben eine Mindestpolsterung von ½". Alle vertikalen Flächen, die dem Bewegungsbereich zugewandt sind, sind mit mindestens 2" gepolstert, was dem Industriestandard für Wandpolsterung entspricht. Außerdem wurde bei der Konstruktion eine Bodenmatte verwendet, die auf eine Fallhöhe von 5 Fuß getestet wurde - weit mehr als die Höhe, auf die die Kinder innerhalb des Spielbereichs klettern könnten.

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

New York Small World ist Teil der langjährigen Arbeit des Efficiency Lab for Architecture mit Avenues: The World School, das Räume für Bildung auf der ganzen Welt entwirft, zur Forschung beiträgt und an der Entwicklung von Lernumgebungen der Zukunft mitarbeitet. Die Arbeit von Efficiency Lab for Architecture reicht von der Masterplanung von Campusanlagen bis hin zum Möbeldesign in New York, Silicon Valley, Miami, Shenzhen und São Paulo.
Team:
Architekt, Innenarchitektur, FF&E: Efficiency Lab für Architektur
MEP: TWIG Engineering
Beleuchtung: Claude R. Engle
Akustik: Longman Lindsey
Generalunternehmer: Taurino 
Hersteller der Spielstruktur: Situ Fabrication

photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum
photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum
photo_credit Inessa Binenbaum
Inessa Binenbaum

Verwendetes Material:
1. Havwoods: Parkett aus europäischer Eiche (HW2069) - Holzfußboden
2. Situ Fabrication: Hersteller von maßgefertigten Spielmöbeln - Maßgefertigte Spielmöbel, entworfen von Efficiency Lab for Architecture
3. Sichere Landungen: Resilient Vinyl Flooring System™, "Arc"-Deckschicht, Azure (Blau) - Bodenbelag für den Bewegungsraum
4. SonaSpray: SonaSpray, FC - Akustikbeschichtung auf freiliegenden Decken
5. Forbo: Forbo Bulletin Board 2206 Oyster Shell - Klebefähiger Wandbelag
6. Nemo Tiles: Viscaya Glass, 4 "x4", VG08 Dodger - Glanz - Nassbereiche im Klassenzimmer
7. GenieMat: GenieMat® RST 05 - 5mm - Unterlage für elastische Bodenbeläge

Read story in EnglishItalianoEspañolPortuguês and Français

Featured Projects
Latest Products
News