BRISAS

BRISAS

Architekt
Mara Pardo Estudio
Standort
Santander, Spain | View Map
Projektjahr
2020
Kategorie
Privathäuser
David Montero
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Interior furnitureKartell
Interior lightingArtemide
Tolomeo Wall Lamp
FlooringFaus
Boho
Interior furnitureCasual
Interior furnitureINCLASS Design
Interior lightingMade

Produkt-Spezifikationsblatt
Interior furniture
Interior lighting
Tolomeo Wall Lamp nach Artemide
Flooring
Boho nach Faus
Interior furniture
nach Casual
Interior furniture
Interior lighting
nach Made

BRISAS

Mara Pardo Estudio als Architekten

Wenn es etwas gibt, das dafür sorgt, dass man sich in dieses Haus verliebt, wenn man es betritt, dann ist es das Licht, das jede Ecke durchflutet.

 

Und es ist das Licht, das vom Kantabrischen Meer kommt, das direkt davor liegt, am Sardinero-Strand in Santander, und zu einem Spaziergang im Sand einlädt und die Freiheit der Brise genießt, die mit dem Geruch von Salpeter durch die Fenster kommt.

 

Das Studio der Innenarchitektin Mara Pardo wollte das alte Flair dieses herrschaftlichen Hauses, das sie in schlechtem Zustand vorfand, bewahren, indem sie die Höhe der Decken wiederherstellte und die ursprüngliche Holzvertäfelung der Fenster beibehielt. Sie bot die Gelegenheit für ein neues Leben nach einer katastrophalen Reform in den 60er Jahren, bei der die Leisten und die ursprüngliche Verteilung zerstört wurden, und teilte die Anlage in zwei Häuser.

 

Die Küche, in der gleichen grauen Farbe der alten Fenster, wurde mit großen Schiebetüren integriert, die je nach Bedarf in jedem Moment der Geselligkeit komplett verschwinden.

 

Das Esszimmer, in der Nähe des Erkers und der Küche, wird zum Protagonisten aller Augen, eingerahmt von einem Nordstern.

 

Auf dem Sofa oder auf der Veranda sitzend, kann man das Treiben der Urlauber und im Winter das Rauschen des Meeres genießen, das mit dem leeren Strand bis zum Haus reicht.

 

Tolomeo-Wandleuchten von Artemide, LS 990-Mechanismen von Jung und die schwarzen "componibili" von Kartell setzen zwischen den weichen Textilien von Pardo Interior im Hauptschlafzimmer einen sehr modernen Akzent.

 

Die Ballons von JuanjoViota schweben an der Wand und markieren einen gelben Faden, der sich in den Stühlen, dem Sofa oder den Details des Geschirrs der Familie Pardo fortsetzt und sich durch das Haus bis in die Schlafzimmer zieht.

 

Was war die Vorgabe?

Als die neuen Besitzer ankamen, fanden sie 3 sehr kleine Schlafzimmer ohne Schränke, ein Wohnzimmer mit einem dunklen und schlecht genutzten Bereich, ein Badezimmer und eine Toilette, sowie eine unverhältnismäßig große Küche im Vergleich zur Gesamtfläche des Hauses vor.

 

Die Hauptsache war, eine vernünftige Aufteilung zu finden und den Wohnraum und das Licht optimal zu nutzen.

 

Also entschied man sich, zwei größere Zimmer mit großen Schränken zu schaffen und den blinden Bereich des Wohnzimmers zum Hauptschlafzimmer hinzuzufügen, um ein Badezimmer zu erhalten.

 

Was waren die wichtigsten Herausforderungen?

Um ein Gefühl von Kontinuität und Geräumigkeit zu schaffen und das Beste aus den begrenzten 65 m2 des Hauses zu machen, sind die Trennwände der Küche und der Bäder nicht bis zur Decke geschlossen, sondern kommunizieren visuell mit einem Glas, das sie isoliert, aber immer einen Blick über den Raum zwischen den 4 Wänden hinaus erlaubt.

 

Welche Materialien haben Sie gewählt und warum?

Die Holzarbeiten verschmelzen mit den Wänden und der Decke und erzeugen einen "Leuchtkasten"-Effekt, um einige wenige, aber wesentliche Stücke hervorzuheben.

 

Auf einem durchgehenden neutralen Hintergrund und der schwarz-weißen Chevron-Tapete, die sich in der Küche und im Schlafzimmer wiederholt, werden die Räume nicht als isoliert interpretiert, sondern als eine visuelle Kontinuität der täglichen Handlungen, die wir zu Hause ausführen.

 

Diese vitale Linie setzt sich im Hauptschlafzimmer fort, das schlicht, aber farbenfroh ist, zusammen mit dem grünen Badezimmer, das den Blick auf die Terrasse evoziert, die, nach Süden ausgerichtet, den Raum mit Sonnenschein durchflutet.

 

Verwendete Materialien :

  1. Bodenbelag: FAUS-BODENBELAG BOHO
  2. Innenbeleuchtung: Tolomeo (Artemide) MADE
  3. Innenmöbel: KARTELL, INCLASS, CASUAL
  4. Juanjo Viota (Lacke) NUMA, PARDO INTERIOR
Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von BRISAS zu Ihren Sammlungen
In diesem Projekt verwendete Produkte
OFFICE LETA CAPITAL
nächstes Projekt

OFFICE LETA CAPITAL

Büros
Якиманская набережная, Moscow, Russia - Bau abgeschlossen in 2021
Projekt anzeigen