Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Tackable Wall covering - Forbo Bulletin Board 2206 Oyster ShellForbo Flooring Systems
Glass Wall SystemTeknion
Acoustical BladesLamvin Inc.
Wood WallsPlyboo
Carpet Tretford
Tretford 528
Stretched Fabric SystemBarrisol - Normalu Sas

Produkt-Spezifikationsblatt
Tackable Wall covering - Forbo Bulletin Board 2206 Oyster Shell
Glass Wall System
FOCUS nach Teknion
Wood Walls
Carpet
Tretford 528 nach Tretford
Stretched Fabric System

Gemeinde-Informationszentrum

Efficiency Lab for Architecture als Architekten

Efficiency Lab legt den Grundstein für die Zukunft durch adaptive Wiederverwendung der gebauten Umwelt
Efficiency Lab for Architecture PLLC, ein Büro, das sich aus einem Team von Architekten, Planern, Designern und Pädagogen zusammensetzt, die sich für ein besseres Verständnis von Effizienz in der gebauten Umwelt einsetzen, ist stolz darauf, das 10.000 Quadratmeter große Design eines Community Information Center in San Jose, Kalifornien, vorzustellen.

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

Das Community Information Center wird im Juni 2020 fertiggestellt und ist Teil eines von Avenues in Auftrag gegebenen Campus-Entwicklungsprojekts: The World School, einer Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Schülerinnen und Schülern auf der ganzen Welt transformative, weltbezogene Lernerfahrungen zu ermöglichen. Die Entwicklung des Campus wird einen kleinen bestehenden Büropark in einen weitläufigen, modernen Campus umwandeln und die Umnutzung von zwei bestehenden Gebäuden und einem Parkhaus sowie den Bau von vier neuen Gebäuden umfassen.

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

"Bildung ist ein Bereich, in dem die Architektur das Leben der Menschen wirklich verändern kann, und als Unternehmen setzen wir uns leidenschaftlich für dieses Konzept ein", erklärt Aybars Asci, AIA, LEED, Präsident von Efficiency Lab. "Ein Großteil unserer Arbeit konzentriert sich auf den Bildungssektor, und mehr als die Hälfte unserer in den letzten drei Jahren abgeschlossenen Projekte waren Umnutzungsprojekte."

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

Mentalitätswandel
Das Community Information Center (CIC) ist die erste Phase der Campus-Entwicklung. Das Gebäude wird im Wesentlichen als Marketingzentrum für Präsentationen für Eltern von zukünftigen Schülern im Alter von Kleinkindern bis zur 12. Zu diesem Zweck hat Efficiency Lab die Hälfte des Erdgeschosses eines bestehenden dreistöckigen Bürogebäudes umgebaut und einen weitläufigen Grundriss mit einem Empfangs-/Loungebereich, einem Präsentationsraum für 80 Personen, Besprechungsräumen, Interviewzimmern und Mitarbeiterbüros geschaffen.

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

Äußere Gestaltungselemente prägen die Atmosphäre des neuen CIC und lenken die Aufmerksamkeit der Besucher von der Hektik der umliegenden Straßen und des angrenzenden Parkplatzes ab. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, schuf Efficiency Lab zunächst einen neuen Gebäudeeingang innerhalb eines Rahmens aus bestehenden Mammutbäumen. Dann wurden Übergangsräume geschaffen, indem eine Reihe von Betonportalen in L-Form entlang des Weges aufgestellt wurde, die an eine Kunstinstallation erinnern und einen geometrischen Sinnespfad bilden.
"Kalifornien ist eine Autofahrerkultur, und wir wollten einen Weg finden, die Menschen von dieser stressigen Realität zu befreien, bevor sie die Anlage betreten", erklärt Asci. "Wenn man sich vom Parkplatz zum Haupteingang bewegt, sorgen die Portale für diese Verwandlung.

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

Innerhalb und außerhalb der Box denken
Wenn die Besucher das Gebäude betreten, gelangen sie durch ein weiteres Portal in den Präsentationsraum, diesmal in Form eines leuchtend orangefarbenen Kastens, der von einer Voutenbeleuchtung am Rand des Rahmens beleuchtet wird. Nach dem Durchschreiten des farbenfrohen Eingangsportals eröffnet sich ein klarer, moderner und offener Grundriss, der eine visuelle Kontinuität der Räume offenbart, die von europäischen Eichenparkettböden und einer Akustikdecke eingerahmt werden, die sich über die gesamte Fläche erstrecken. Der Raum verbindet kunstvoll Anklänge an industrielles Design mit dem strategischen Einsatz von Geometrie und Licht und schafft so eine anregende Atmosphäre, die zum Denken und Lernen einlädt.

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

Um die einzigartige Atmosphäre des CIC weiter einzudämmen, hat das Efficiency Lab ein großes Fenster mit Blick auf den Parkplatz mit einem gespannten, lichtdurchlässigen Stoff bespannt. Das Team hat nicht nur die Ablenkung von außen beseitigt, sondern auch eine museumsähnliche Raumqualität geschaffen, indem das rahmenlose Tuch das natürliche Licht streut und gleichzeitig als Projektionsfläche für den Präsentationsraum dient.

photo_credit Blake Marvin
Blake Marvin

Eine 30 Fuß lange, doppelt verglaste Trennwand trennt den Präsentationsraum vom Lounge-Bereich, in dem ein zweites Stofftuch an einer Wand angebracht ist, auf dem das Leitbild der Schule gedruckt ist. Die nahtlose Glastrennwand gewährleistet die visuelle Kontinuität des Raums und dient gleichzeitig als akustische Barriere zwischen den beiden Bereichen. Eine Glasecke verlängert die visuelle Kontinuität zum angrenzenden Testraum für Kleinkinder, damit die Eltern eine visuelle Verbindung zu ihren Kindern haben, während sie mit dem Personal sprechen und sich testen lassen. In den Personalräumen wurden die bestehenden Fenster beibehalten, die den Blick auf einen Garten und eine Terrasse freigeben und den Zugang zu diesen ermöglichen.

photo_credit Efficiency Lab for Architecture
Efficiency Lab for Architecture

"Bildungsräume sind keine flüchtigen oder transaktionalen Orte, sondern wichtige Erfahrungsräume in unserem Leben", sagt Asci. "Je großartiger die Architektur, desto größer können diese Erfahrungen sein.

photo_credit Efficiency Lab for Architecture
Efficiency Lab for Architecture

Read story in EnglishItalianoFrançaisEspañol and Português

Featured Projects
Latest Products
News