Hood River Residence

Hood River Residence

Architekt
Scott Edwards Architecture
Standort
Hood River, OR, United States | View Map
Projektjahr
2017
Kategorie
Privathäuser
Peter Eckert
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
CountertopsCaesarstone
Bathroom Wall TileHeath Ceramics
RugsKush Rugs
Accent LightingRoll & Hill
FurnitureRoom and Board

Produkt-Spezifikationsblatt
Countertops
Bathroom Wall Tile
Rugs
nach Kush Rugs
Accent Lighting
Furniture

Wohnhaus in Hood River

Scott Edwards Architecture als Architekten

Die Natur in Form und Erfahrung inspirierte den Entwurf der Hood River Residence. Am Nordhang eines erloschenen Vulkans gelegen, befindet sich das Haus am Übergang zwischen dem landwirtschaftlich genutzten Tal und dem bewaldeten Berghang.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Jede gestalterische Entscheidung für das Haus war eine Antwort auf den Standort: von der Betonmauer, die das Haus in den Hang schmiegt und vor dem rauen Wind, Regen und Frost aus dem Süden schützt, bis hin zur transparenten Nordfassade mit Blick auf den Mt. Adams und das Hood River Valley.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Schon bei unseren ersten Treffen mit dem Kunden war klar, dass das Haus (das im Winter als Skihütte und im Sommer als Rückzugsort dient) Schutz vor den Extremen des örtlichen Klimas bieten und gleichzeitig den attraktivsten Aspekt des Grundstücks - die Aussicht auf den Garten und die Berge - voll zur Geltung bringen sollte. Das Design des Hauses wurde zu einem langen, einfachen Riegel, der in zwei Volumen aufgeteilt ist, die unter einem Dach gegliedert sind. Die Betonmauer verankert das Innere und Äußere des Hauses in der Landschaft und bietet sowohl einen Bezug zur Landschaft als auch eine Kulisse für die Aussicht auf die Obstplantagen, Weinberge und Gehöfte des Hood River Valley.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Eine der größten Herausforderungen bei der Gestaltung des Hauses bestand darin, es und seine Bewohner vor dem rauen Wetter zu schützen. Die Betonwand hält im Sommer den Wind und im Winter die Kälte ab. In der Mitte des Hauses dient diese Betonwand als Hintergrund für einen zentralen Außenraum, der zu allen Jahreszeiten genutzt werden kann. Weitere Design-Entscheidungen sind große Überhänge zum Schutz vor der Sommersonne, ein Metalldach, damit der Schnee im Winter leicht abrutschen kann, und Zedernholzverkleidungen, die sich in die Landschaft einfügen.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Das größte Volumen des Hauses enthält den Hauptwohnbereich mit Schlafzimmern, Küche und Versammlungsräumen. Das zweite, kleinere Volumen beherbergt die Gästesuite. Beide Räume öffnen sich zu einer großzügigen Außenterrasse, die die öffentlichen Innenräume in die Landschaft lockt.

photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert
photo_credit Peter Eckert
Peter Eckert

Verwendete Materialien :
1. Verkleidung der Fassade: Zedernholz
2. Bodenbelag: Polierter Beton
3. Fenster: Dynamisch
4. Möbel: Unterkunft und Verpflegung
5. Teppiche: Kush-Teppiche
6. Akzentbeleuchtung: Roll + Hill
7. Wandfliesen für das Badezimmer: Health Ceramics
8. Arbeitsplatten: Caesarstone Quarz

Read story in EnglishPortuguêsEspañolFrançais and Italiano

Featured Projects
Latest Products
News