House in Baião

House in Baião

Architekt
Traço Alternativo Arquitectos Associados
Standort
Porto, Portugal | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Privathäuser
FG+SG fotografia de arquitectura

Haus in Baião, Porto

Traço Alternativo Arquitectos Associados als Architekten

Dieses Haus befindet sich in einer bukolischen Umgebung, in der grüne Vegetation vorherrscht und kleine Gebäude über das Land verstreut sind. Gewundene Hügel begrenzen die Landschaft im Norden und Süden. Das Haus wurde auf alten Ruinen erbaut, die im Gegensatz zu diesem neuen Haus nie den Ehrgeiz hatten, sich zu erheben und die Hügel oder die vom Menschen weitgehend unberührte Landschaft zu betrachten.

photo_credit FG+SG fotografia de arquitectura
FG+SG fotografia de arquitectura

Unser Ziel war es, das Haus (das als Ferienhaus gedacht war) irgendwie in die Morphologie des Geländes zu integrieren, es in den Hang zu bauen, die Landschaft zu nutzen und gleichzeitig die Erinnerung an das frühere Haus zu bewahren. Die gefundene Lösung soll die Ausnahme unter den anderen Bauten sein, aber auf eine ruhige, begrenzte Art und Weise, bei der die Natur und das von Menschen Gebaute in perfektem Gleichgewicht koexistieren. Von Anfang an war es wichtig, ein natürliches Material zu verwenden, ein Material, das die Sinne anspricht und dennoch traditionell ist.

photo_credit FG+SG fotografia de arquitectura
FG+SG fotografia de arquitectura

Die Verwendung von Holz in vielen Bereichen der Umgebung (insbesondere in einer typisch portugiesischen Konstruktion namens "espigueiro", die zur Lagerung von Getreide verwendet wurde) inspirierte uns mit seiner einfachen, rohen Schönheit. Es wurde zum bevorzugten Material sowohl für die Struktur als auch für die Verkleidungen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses, und bildete eine eigene Sprache, die sich nicht auf die konventionellen Anwendungen des Holzes beschränkt, sondern ihre eigene Poesie schafft, innovativ und überraschend.

photo_credit FG+SG fotografia de arquitectura
FG+SG fotografia de arquitectura

Im Erdgeschoss öffnen sich sowohl die Küche als auch das Wohnzimmer vollständig zum Garten, wo ein kleiner hölzerner "Espigueiro" liegt, der einen Dialog mit dem oberen Teil des Hauses herstellt, in dem sich die Schlafzimmer befinden. Dieses Volumen, das ganz aus Holz gebaut ist, wurde in der Schreinerei vormontiert, perfekt bearbeitet, zerlegt und auf der Baustelle in Rekordzeit wieder zusammengesetzt, als wären es Legosteine

photo_credit FG+SG fotografia de arquitectura
FG+SG fotografia de arquitectura

Von außen steht die Zartheit des Holzes im Obergeschoss in starkem Kontrast zum rohen Aussehen der Betonwände im Erdgeschoss. Im Inneren des Hauses wurde jedes hölzerne Detail sorgfältig studiert, jede Fuge wurde perfekt aufeinander abgestimmt und die natürlichen Windungen des Holzes sind das Einzige, was die von Menschenhand geschaffene Starrheit mit ihrer ausdrucksstarken Anarchie bricht. In den Decken erzeugt die Holzstruktur ein seltsames Gefühl von Komfort, Ordnung und Frieden. Am Ende entspricht das Haus trotz des eindeutig zeitgenössischen Designs voll und ganz den Vorstellungen des Bauherrn und wird zu dem hölzernen Refugium, von dem er immer geträumt hat.

photo_credit FG+SG fotografia de arquitectura
FG+SG fotografia de arquitectura

Read story in EnglishItalianoPortuguês and Français

Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarke
PaintCIN VALENTINE
WindowsCortizo
Plumbing fixturesSanitana
MortarsSECIL
Produkt-Spezifikationsblatt
Paint
Windows
nach Cortizo
Plumbing fixtures
nach Sanitana
Mortars
nach SECIL
Featured Projects
Latest Products
News