House P-651

House P-651

Architekt
SUAV Images
Standort
Madrid, Spain | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Privathäuser
Milena Villalba
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Mechanisms Jung HQ
CarpentryCortizo
Floor Dots HISBALIT
Bathroom CeramicsKerlanic
WorktopKrion

Produkt-Spezifikationsblatt
Mechanisms
nach Jung HQ
Carpentry
nach Cortizo
Floor Dots
nach HISBALIT
Bathroom Ceramics
nach Kerlanic
Worktop
nach Krion

Haus P-651c

SUAV Images als Architekten

Diagrammatische Bewegungen des Lebens. Leben als Vorstellung.
Das Projekt entstand aus der Suche nach einer flexiblen Räumlichkeit, die Szenarien von wechselnden Handlungen in Bezug auf die Hobbys seines neuen Besitzers erzeugen könnte: Malerei-Workshop, Studium, Kino oder Verkostungen für fünfzehn Personen.

photo_credit Milena Villalba
Milena Villalba

Das Grundelement des Hauses sind zwei ineinander verschlungene Kuben - Behälter für die Nassbereiche -, die ihrerseits alle Installationen des Hauses lösen. Die Bedeutung der Farbe ist sehr präsent, da es sich um einen Wohn- und Ausstellungsraum handelt. Inspiriert von der Atmosphäre in Wim Wenders' Film Paris, Texas, fungiert das Bild als Vermittler einer bevorstehenden und gleichzeitig unerreichbaren Wahrheit.

photo_credit Milena Villalba
Milena Villalba

Das neue Programm zielt darauf ab, die sozialen Bereiche der Küche mit dem Wohnraum zu verbinden, die Funktionen des Kochens zu flexibilisieren und sie öffentlich zu machen; immer mit dem Ziel, die Rollen zu brechen, die Aktivitäten und vordefinierte Räume zuweisen.  Die Badezimmer sind wie in französischen oder japanischen Häusern fragmentiert, wobei die Toilette als privater Raum herausgelöst und in Farbe getaucht wird. Das Badezimmer wiederum wird zur Wäscherei, in der der Kreislauf von Dusche - Badewanne - schmutziger und sauberer Wäsche stattfindet, so dass jeder Teil dieses Prozesses ist.

photo_credit Milena Villalba
Milena Villalba

Nectar Juice + Acqua Blue + Indian Yellow sind die Hauptfarben, die für die Entwicklung von Prozessen und die Durchführung von Aktionen verwendet werden. Der Rest des Hauses ist als neutraler Container ausgestattet und kompakt. Der Fußboden aus Meli-Kiefer ist die einzige Spur des ursprünglichen Hauses, dessen Umriss den ursprünglichen Grundriss des Hauses erkennen lässt.

photo_credit Milena Villalba
Milena Villalba

Der Auftrag geht von dem architektonischen Gedanken der Smithsons aus, eine Antwort auf die Notwendigkeit zu geben, alle Gegenstände und Habseligkeiten, die das tägliche Leben mit sich bringt, von Anfang an in einer geordneten Weise zu kontrollieren, zusammen mit der Idee, einen klaren bewohnbaren Raum zu schaffen.

Sowohl der mobile Schreibtisch als auch die dreifache Tür aus Wellglas und Schmiedeeisen, die den Raum unabhängig machen, oder die schwebenden Gemälde in den Ausstellungsgassen erzeugen wechselnde Räume, die den Hauptraum zonieren.

Caption

Team:
Architekten: SUAV Digitales Studio & Architektur 
Fotografin: Milena Villalba

Caption

Verwendete Materialien:
Zulieferer: Bodenpunkte - Hisbalit, Mechanismen -Jung, Arbeitsplatte - Krion, Badezimmer
Keramik-Kerlanic. Cortizo - Zimmerei

Caption
Caption

Read story in EnglishEspañolFrançaisItaliano and Português

Projekt-Kredite
Featured Projects
Latest Products
News