Hudson Valley House II

Hudson Valley Haus II

Projektname auf Englisch
Hudson Valley House II
Architekt
Thomas Phifer and Partners
Standort
Hudson Valley, New York | View Map
Projektjahr
2018
Kategorie
Privathäuser
Scott Frances
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
FireplaceCF + D | custom fireplace design
Hardware, Doors, ShuttersBench Dogs
CorianEvans and Paul
Hardware, Doors, ShuttersLowe Furniture
ConcreteMarco Boscardin and Sons
Light FixturesViabizzuno

Produkt-Spezifikationsblatt
Hardware, Doors, Shutters
nach Bench Dogs
Corian
Hardware, Doors, Shutters
Concrete
Light Fixtures
nach Viabizzuno

Hudson Valley Haus II

Thomas Phifer and Partners als Architekten

Das Hudson Valley House II liegt von der Straße zurückgesetzt auf einer sanft abfallenden Wiese und besteht aus sechs separaten Pavillons mit einer Gesamtfläche von 4.600 Quadratmetern, von denen jeder eine andere Funktion beherbergt, die normalerweise in einem einzigen Haus zu finden ist. Die Gebäude gruppieren sich um einen zentralen Innenhof, der mit einheimischen Gräsern, Robinien, Nadelbäumen und blühenden Sträuchern bepflanzt ist. Diese Anordnung vermittelt ein Gefühl der Abgeschiedenheit, der Privatsphäre und des pastoralen Rückzugs, das die Kunden suchen, und lädt zu Spaziergängen in der Natur ein. Unterstützende Funktionen sind in einem nahe gelegenen, unauffälligen Gartenhaus und einer Garage untergebracht.

photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances

Inspiriert von traditionellen Bauernhofsiedlungen in den Schweizer Alpen, haben die Hofgebäude geneigte Dächer und sind mit grob behauenen Zedernschindeln verkleidet, die mit schwarzem Teer beschichtet sind, der als natürliches Konservierungsmittel wirkt. Jede mit Schindeln verkleidete Form sitzt auf einer durchgehenden, auskragenden Betonschürze, die über der Bodenebene schwebt. Große, unbearbeitete Granitplatten und hohe schwarze Metallportale, flankiert von blühenden einheimischen Sträuchern, markieren den Eingang zu jedem Gebäude.

photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances

Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes befinden sich Nebenräume, während Wohn-, Ess- und Küchenbereich im Obergeschoss untergebracht sind, um einen optimalen Blick auf die Landschaft und den Wald zu ermöglichen. Ein erhöhter Gang mit dreieckigem Querschnitt verbindet das angrenzende Hauptschlafzimmer. Zwei separate Schlafzimmer, ein Arbeitszimmer und ein Meditationsraum mit einem hohen, steilen Dach vervollständigen das Ensemble. Die Böden, Wände und Decken im Inneren sind mit hellem österreichischen Fichtensperrholz für den Außenbereich verkleidet. Die Innenseite des Meditationsraums ist schwarz gestrichen, so dass die hohe Decke nicht wahrgenommen werden kann und die Aufmerksamkeit auf die große quadratische Öffnung zum angrenzenden Feld gerichtet ist.

photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances

Team:
Architekten: Thomas Phifer und Partner

Entwurfsteam:
Thomas Phifer und Partner Thomas Phifer
Jean Phifer, Projektarchitekt Lauren Eggert
Jeremiah DeMoss
Larry Weaner Landscape Associates Larry Weaner, Geschäftsführer

Rebecca Kagle, Projektleiterin
Struktur: Skidmore, Owings & Merrill
Landschaft: Larry Weaner Landscape Associates
Haustechnik: Thompson Plumbing Heating and Electric
Generalunternehmer: Eastern Construction Professionals
Fotograf: Scott Frances

photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances
photo_credit Scott Frances
Scott Frances

Verwendete Materialien:

Eingangsportale, Metallarbeiten: Dutchess Metal Supply Corp.
Eisenwaren, Türen, Fensterläden: Lowe, Bench Dogs
Beleuchtungskörper: Viabizzuno Amerika
Schränke und Holzarbeiten: Dcor Design Works, LLC
Ausgrabung: Ed Kading
Beton: Marco Boscardin und Söhne
Gartengestaltung: Jean Phifer
Landschaftsinstallateur: Twin Brooks Gardens
Corian: Evans & Paul
Kamin: CF + D I Individuelle Kamingestaltung

Caption

Read story in EnglishItalianoPortuguêsFrançais and Español