Specifier · Let manufacturers think along with the materialization of your project
La Maruca de la Castellana

La Maruca de la Castellana

Architekt
Zooco Estudio
Standort
Madrid, Spain | View Map
Projektjahr
2020
Kategorie
Restaurants
Imagen Subliminal
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Chair and Stool PEDRALI
StoolMuuto
Visu Stool
PendantSanta & Cole
M64
Doppel matt white ceramicHISBALIT
Banco SancalMENU A/S

Produkt-Spezifikationsblatt
Chair and Stool
Nolita, Giravolta 1799 nach PEDRALI
Stool
Visu Stool nach Muuto
Pendant
M64 nach Santa & Cole
Doppel matt white ceramic
nach HISBALIT
Banco Sancal
nach MENU A/S

La Maruca de la Castellana

Zooco Estudio als Architekten

Das Projekt befasst sich mit der Sanierung und Umsetzung des zweiten Restaurants von La Maruca in der Stadt Madrid. Das Projekt ist auf einem großen Grundstück mit einem sehr knappen Budget pro Quadratmeter angesiedelt. Der Ausgangspunkt des Entwurfs konzentrierte sich auf die Suche nach wirtschaftlichen Mitteln, die an die vielfältigen Situationen und Umstände des geerbten Grundstücks angepasst werden können. Da wir nicht die Möglichkeit einer Komplettsanierung hatten, mussten wir den Raum bearbeiten, indem wir neue Elemente über die vorhandenen legten.

 

Die beiden Hauptmittel waren die folgenden: ein Perimeterband von variabler Höhe mit einer Keramikfliese je nach Bedarf und die Wiederholung des Quadrats als geometrische Form. Die Perimeter-Keramik schützt die Wände vor Stößen und Reibung. Sie besteht aus einer rechteckigen, mattweißen Keramikfliese im Verhältnis 1:2. Aufgrund seiner Proportionen erlaubte es uns, mit den unterschiedlichen Richtungen in den verschiedenen Oberflächen zu spielen, wobei immer eine vollflächige Begegnung zwischen den Oberflächen entsteht.

 

Dieses Keramikband steht im Dialog und unterstützt das zweite Element, das Holzprofil. Durch diese Profile erzeugen wir eine innere Modulation, die das Quadrat als Hauptgeometrie verwendet. Mit diesem System aus Holzplatten haben wir die Strukturen der Back-Bar und der Over-Bar geschaffen. Wir gestalten bestehende Elemente des ursprünglichen Objekts um, indem wir das Regal für einen Kamin oder ein Gitter für beleuchtete Fotos schaffen.

 

Das letzte Gestaltungsmittel erlaubt uns, den Raum nicht visuell, sondern perzeptiv zu unterteilen: Abgehängte metallische Maschen. Diese Maschen grenzen verschiedene Umgebungen wie die Bar, die Lounge oder reservierte Bereiche ab und machen sie für die Kunden einladender. Dennoch blockieren diese Maschen nicht die visuelle Tiefe des gesamten Projekts.

 

Verwendetes Material :

  1. Hisbalit - Doppel matt weiße Keramik
  2. Bricolajes Kiko - Holzschreinerei
  3. Pedrali - Stuhl und Hocker Modell Nolita
  4. Muuto - Hocker Visu
  5. Menu - Banco Sancal
Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von La Maruca de la Castellana zu Ihren Sammlungen
Projekt-Kredite
In diesem Projekt verwendete Produkte
EH HOUSE
nächstes Projekt

EH HOUSE

Privathäuser
Pilar, Buenos Aires Province, Argentina - Bau abgeschlossen in 2018
Projekt anzeigen