Lake Point House

Lake Point House

Architekt
Marcus Gleysteen Architects
Standort
New Hampshire, USA | View Map
Projektjahr
2016
Kategorie
Privathäuser
Marcus Gleysteen
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Kitchen fittingsHansgrohe SE
SkylightsVelux
Bathroom fittingsDornbracht
Oven/Range, RefrigeratorSub-Zero/Wolf
HardwareBALDWIN HARDWARE
Paints/stains/wall finishesBenjamin Moore

Produkt-Spezifikationsblatt
Kitchen fittings
Skylights
nach Velux
Bathroom fittings
nach Dornbracht
Oven/Range, Refrigerator
Hardware
Paints/stains/wall finishes

Lake Point House

Marcus Gleysteen Architects als Architekten

Das auf achtzehn Hektar gelegene Lake Point House dient als Rückzugsort, um eine aktive Familie mit der Natur und untereinander zu verbinden. Das Haus ist eine Interpretation der New Hampshire Lake Shore-Sprache und respektiert und ergänzt seinen Standort. Das Haus wurde so ausgerichtet, dass die Aussicht auf das Wasser optimiert wird, und es wurde so positioniert, dass Bäume und Standortmerkmale erhalten bleiben. Das sowohl außen als auch innen verwendete Naturholz, die Granitschornsteine, die Schichtung der Stahlsäulen mit dem Fenstersystem und die zum Wasser hin aufragenden Holzbalken spiegeln die Sensibilität für Kontext, Maßstab und Komposition wider.

photo_credit Joshua McHugh
Joshua McHugh

Eine Schlüsselfunktion des Hauses ist seine Fähigkeit, zwei Personen oder zwanzig Personen mit gleichem Komfort und gleicher Anmut unterzubringen.  In seiner Masse reflektiert, ist das Haus in drei verschiedene Einheiten organisiert.  Die erste Einheit dient als zentrales Heim.  In ihr befindet sich der Küchenbereich, gepaart mit der direkt darüber liegenden Mastersuite.  Die Küche umfasst intime Sitz- und Essbereiche, die diese Komponente zu einem vollständigen Lebensraum für die Kernfamilie machen.  Die zweite Einheit, der große Raum, beherbergt Gäste und die erweiterte Familie und verfügt über großzügige Ess- und Sitzbereiche.  Auf der anderen Seite des großen Raumes ist die dritte Einheit abgetrennt - ein Gästetrakt, der durch eine Schiebetür abgetrennt ist und außer Sicht bleibt, wenn er nicht benutzt wird.

photo_credit Joshua McHugh
Joshua McHugh

Entlang der Haupteingangssequenz wird der Blick auf den See durch eine Reihe von Schwellen freigelegt, die das Fortschreiten der Ankunft und die Wertschätzung dieses geschichtsträchtigen Ortes markieren.  Im Inneren des großen Raumes entfaltet sich der Seeblick entlang einer Wand aus Glaspaneelen, und die Türen öffnen sich zu einer breiten Terrasse, die von zwei überdachten Veranden im Freien flankiert wird und direkten Zugang zum Rasen und zum Seeufer bietet.  Ausgewachsene Bäume schirmen das Haus vom See ab und bieten sowohl Privatsphäre als auch strategische Aussichtskorridore.

photo_credit Joshua McHugh
Joshua McHugh

Verwendetes Material :

  1. Badezimmerschränke - Kundenspezifischer Entwurf des Architekten
  2. Bad-Armaturen - Dornbracht
  3. Badezimmerarmaturen - MTI
  4. Arbeitsflächen - Schwarz Absolut; Beton nach Maß
  5. Geschirrspüler - Fisher Paykel; Bosch
  6. Türen - Rogue Valley
  7. Außenverkleidung - Sipo Mahagoni
  8. Bodenbelag - Rift-and-quartered Weißeiche
  9. Garagentore - Benutzerdefiniert
  10. Hardware - Baldwin; Katonah; Manzoni
  11. Küchenschränke - Sonderanfertigung durch Architekt
  12. Küchenarmaturen - Hansgrohe
  13. Küchenarmaturen - Edelstahl-Unterbau
  14. Beleuchtungskörper - Litelab; WAC; Lutron
  15. Backofen/Backofen - Wolf
  16. Farben/Beizen/Wandanstriche - Benjamin Moore; T&G klar vertikal gemasert Douglasie
  17. Kühlschrank - Tiefkühltruhe
  18. Dacheindeckung - Sarnafil-Dekor
  19. Oberlichter - Wasco, Velux
  20. Solarenergie-System
  21. Fenster - Dynamisch

Read story in EnglishItalianoPortuguêsEspañol and Français

Projekt-Kredite
Featured Projects
Latest Products
News