levels ten   eleven

levels ten eleven

Architekt
Con | Form Architects
Standort
Basin Avenue, London, UK | View Map
Projektjahr
2017
Kategorie
Wohnungen
Simone Bossi

Ebenen zehn + elf

Con | Form Architects als Architekten

Was war die Aufgabenstellung?

Nach sieben Jahren in ihrem Duplex im 10. Stock mit 270-Grad-Aussicht und Paddington Basin darunter hatten die Kunden beschlossen, umzuziehen, sie wollten mehr Platz und ein moderneres Zuhause.  Sie waren hin- und hergerissen, denn Paddington Basin und die Wohnung waren ihr Zuhause geworden, und sie freuten sich auf die mit Spannung erwartete Neugestaltung der Gegend.  Sie trafen die mutige Entscheidung, an Ort und Stelle zu bleiben und eine umfassende Überarbeitung ihrer Wohnung vorzunehmen.

Die Vorgabe der Kunden war einfach: Die Räume sollten geöffnet werden, um die Aussicht auf das Becken unter ihnen und das vorhandene Licht optimal zu nutzen. Außerdem sollte ein Platz für ihren 25 Jahre alten Dracaena-Baum gefunden werden, den sie gekauft hatten, als sie zum ersten Mal nach London zogen, und der in den beengten Proportionen der bestehenden Wohnung verkrüppelt war.

photo_credit Simone Bossi
Simone Bossi
photo_credit Simone Bossi
Simone Bossi

Was waren die größten Herausforderungen?

Nach sieben Bauten um 1997 fühlte sich ihre Wohnung wie ein resultierender Raum an; ein Nebenprodukt der städtischen Massierung und der Produktion von Volumeneinheiten, anstatt sie zu repräsentieren. Standardisierte Bauteile (z. B. Treppe und Kücheninsel) halbierten den Wohnraum im Obergeschoss und machten den Raum schwer bewohnbar.

Die Treppe wurde durch den einfachen Einbau eines Winders angepasst. Dieses Manöver reduzierte die Zirkulation und richtete den Raum neu auf den Kanal und die weitläufige Terrasse aus. Um diese verbesserte Verbindung weiter zu verstärken, bezieht der Entwurf das Vorhangfassadensystem des Gebäudes als Referenz für ein maßgeschneidertes, mit Holz verkleidetes Gitter ein, das den Blick nach außen lenkt.

Die vertikale Verbindung zwischen den Ebenen wurde durch die Einführung einer Betonbalustrade erreicht, die sich um den Dracaena-Baum wickelt - ein einzigartiges und persönliches Erlebnis innerhalb der Immobilie. Die untere Schlafzimmerebene wurde als eine zusammenhängende und offene Reihe von Räumen mit deckenhohen Türen und nahtlosen Schwellen neu gestaltet, die viel Licht in den internen Verkehrsraum lassen.

photo_credit Simone Bossi
Simone Bossi
photo_credit Simone Bossi
Simone Bossi

Welche Materialien haben Sie gewählt und warum?

Die englischen Narrowboats entlang des Regent's Canal mit ihren kunstvollen Holzdetails und ihrem Handwerk haben die Sprache des Entwurfs beeinflusst. Die filigranen Holzdetails um die eingelassenen Beleuchtungskanäle in der Decke und die Verkleidung der Fensterrahmen spiegeln diese Handwerkskunst wider und kontrastieren mit der Allgegenwärtigkeit der weiteren Entwicklung.  Dieses Konzept der maßgeschneiderten Handwerkskunst setzt sich in den mattschwarzen Küchenschreinerarbeiten, den einzigartigen Gussbeton-Spülbecken in Küche und Bad, den Corian-Badewannen, dem LED-Holztreppenhandlauf und den raumhohen Türen aus Douglasie fort; alles von einem einzigen Handwerker gefertigt.

Die Privatsphäre vor Blicken und der Schatten vor der Abendsonne werden durch verdeckte automatische Jalousien gesteuert, die diskret in den neu verkleideten Pfosten versteckt sind. Diese sind von einer Neuinterpretation traditioneller japanischer Shoji beeinflusst und bilden eine lichtdurchlässige Randbedingung aus leichten, beweglichen Bildschirmen, die von den Kunden auf ihren Reisen erlebt werden.

Die Wohnung ist nun eine elegante Lektion im Schaffen von Raum, ohne sich zu bewegen. Einfache Anpassungen der Form und des Grundrisses haben diese zwei disparaten Ebenen in ein zusammenhängendes Ganzes verwandelt. Die Wohnung ist nicht länger eine Aneinanderreihung von sich ergebenden Räumen im zehnten und elften Stock, sie gehört jetzt ihnen. Der Kunde sagt: "Im Zentrum Londons zu sitzen und auf das Wasser zu schauen, ist einzigartig. Die Wohnung fühlt sich ruhig, leicht, hell und befreiend an."

photo_credit Simone Bossi
Simone Bossi
photo_credit Simone Bossi
Simone Bossi

Verwendete Materialien:
1. Bodenbelag: Douglasie, Engineered (ply based) Douglasie, Waxed Floors Ltd
2. Türen: Douglasie, Türen in voller Höhe, Maßanfertigung
3. Fenster: Vorhandene Fenster, Silent Gliss 4500 Electric Brand 
4. Innenbeleuchtung: LED-Einbauleuchten, Loox Lighting System, Hafele
Weitere hinzufügen, falls vorhanden:  
5. Fliesen im Badezimmer: Solus Ceramics, Betonfliesen

Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von levels ten eleven zu Ihren Sammlungen
Projekt-Kredite
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarke
FlooringWaxed Floors
Concrete TilingSolus Ceramics
Recessed LED Lighting, Loox Lighting SystemHäfele
Existing WindowsSilent Gliss International Ltd.
Produkt-Spezifikationsblatt
Flooring
Douglas Fir nach Waxed Floors
Concrete Tiling
Recessed LED Lighting, Loox Lighting System
nach Häfele
Existing Windows
Crìu Boutique Hotel
nächstes Projekt

Crìu Boutique Hotel

Hotels
Nicolosi, CT, Italy - Bau abgeschlossen in 2021
Projekt anzeigen