Long Nour Bar & Bistro

Long Nour Bar & Bistro

Projektname auf Englisch
Long Nour Bar & Bistro
Architekt
Dersyn Studio
Standort
Pak Phriao, Mueang Saraburi District, Saraburi 18000, Thailand | View Map
Projektjahr
2019
Kategorie
Bars

Restaurants
Supachai Rodprajong
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
BricksA.P.K. Dawkoo
AC-184/M
Epoxy sealer, Heavy Duty Coating Absolute Endurance FlooringBeger
Artificial WoodConwood
Perforated Sheet CladdingLee Ngiab Seng
Interior LightingLightenna

Produkt-Spezifikationsblatt
Bricks
AC-184/M nach A.P.K. Dawkoo
Epoxy sealer, Heavy Duty Coating Absolute Endurance Flooring
nach Beger
Artificial Wood
nach Conwood
Perforated Sheet Cladding
Interior Lighting
nach Lightenna

Long Nour Bar & Bistro

Dersyn Studio als Architekten

In Saraburi gibt es viele Arbeitsplätze. Es gibt jedoch nur wenige Orte, an denen man abhängen oder sich zwanglos treffen kann, vor allem für Kunden aus der Mittelschicht wie Fabrikmanager und Touristen aus dem In- und Ausland. Diese Gruppen bevorzugen einen Ort, an dem sie sich mit ihren Freunden, ihrer Familie und ihren Geschäftspartnern treffen können. "Long Nour Bar & Bistro" ist einer der bekanntesten Treffpunkte für späte Teenager und junge Erwachsene. Diese Zielgruppe kommt oft erst spät in der Nacht, was bedeutet, dass die Besitzer ihre Geschäftsmöglichkeiten in den frühen Abendstunden verloren haben.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Die bestehende Wahrnehmung dieses Lokals war jedoch nicht auf die neuen Zielgruppen ausgerichtet. Um das Geschäft auf neue Zielgruppen auszuweiten, wurde Dersyn Studio von den Geschäftsinhabern gebeten, ein umfassendes Facelifting-Projekt sowie eine Umgestaltung des Bereichs für das bestehende Projekt "Long Nour Bar & Bistro", das bereits seit mehreren Jahren betrieben wird, zu entwickeln.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

In Anlehnung an die Hauptaktivitäten dieses Ortes, nämlich Musik hören und Konzerte genießen, wurde "Sound Wave" als Hauptkonzept für das große Facelifting-Projekt verwendet. Dersyn Studio untersuchte die Charakteristik der Klangwelle und übersetzte sie in eine physische Form, die in vielen Teilen des Projekts von der Ladenfront bis zur Hinterbühne installiert wurde.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Dersyn Studio und die Ladenbesitzer sind der Meinung, dass das neue Design des großen Faceliftings mehr Wärme und Gemütlichkeit schafft, was ideal für die neue Zielgruppe ist, während die energetische Wahrnehmung für die bestehende Zielgruppe erhalten bleibt.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Räumliche Gestaltung
Es gibt 2 Hauptbereiche für die Kunden des Ladens. Erstens der Restaurantbereich, der durch die vielen Bäume, die in diesem Bereich gepflanzt wurden, ein gemütlicheres Gefühl vermittelt. Für diesen Bereich gibt es verschiedene Sitzmöglichkeiten wie lange Bänke, Esszimmerstühle und vor allem Schaukelstühle. Mit dieser Variante soll den individuellen Bedürfnissen der Kunden entsprochen werden. Dieser Bereich befindet sich im vorderen Bereich des Platzes. Der Grund, warum sich dieser Bereich im vorderen Bereich des Lokals befindet, ist die Schaffung einer neuen, gemütlichen Wahrnehmung des Lokals. Zweitens, Pub Raum, der mehr energetische Wahrnehmung von rötlichen Farbe Bodenbelag und vor allem rote Farbe auffällige Form Wendeltreppe, die von Melodie Note inspiriert hat. Die meisten Möbel wurden neu gestrichen oder die vorhandenen Möbel aufgefrischt. Eine neue lange Bank, eine neue Theke und eine neue Bühne werden in diesem Bereich installiert. Diese neuen Einrichtungen sollen neue Zielgruppen ansprechen, die diesen Bereich ebenfalls nutzen können. Ein "POSH"-Look ist also gefragt.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Komfort
Obwohl es sich um einen Ort zum Abhängen und Genießen von Konzerten handelt, wird hier ein universelles Designkonzept umgesetzt. Im Gegensatz zu den meisten Haupteingängen von Restaurants, die nur wenige Stufen aufweisen, wurde hier eine niedrige, schräge Rampe mit rutschfester Oberfläche verwendet. Diese Art der Gestaltung des Haupteingangs ist für die Zugänglichkeit sowohl der Kunden als auch der schwergewichtigen Gegenstände nützlich. Dank der rutschfesten Rampe können auch Rollstuhlfahrer diesen Ort betreten. Dies ist ideal für die neue Zielgruppe, wie z.B. Familien, die mit älteren Menschen in dieses Lokal kommen können.
Im Bereich des Restaurants wurden mehrere Bäume gepflanzt. Ziel dieser Maßnahme ist es, sowohl von innen als auch von außen eine gemütlichere Atmosphäre zu schaffen. Diese Bäume können auch für die Dekoration bei besonderen Veranstaltungen verwendet werden.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Neuheit 
"Sound Wave", als Hauptkonzept, wird nicht nur als allgemeine Dekoration verwendet, sondern auch als innovative "Push 'n Pull"-Wanddekoration an der Wand hinter der Hauptbühne. Diese Wand besteht aus schwarzem Kunststoffrohr mit schwarzer Kappe und einigen Abstandshaltern dahinter. Wenn der Sänger einige Elemente wahllos schiebt, entsteht aus der einfachen flachen Oberfläche eine wellenförmige Oberfläche. Dieser Effekt ist von dem Effekt inspiriert, der entsteht, wenn die extrem dünne flache Oberfläche wie der obere Teil der Trommel von einem Schlagzeugstock getroffen wird und einen Trommelklang erzeugt.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Ästhetik
Gemäß dem Hauptdesignkonzept "Sound Wave" verwendet Dersyn Studio die physische Form der Schallwelle, die durch die Aussprache von "Long Nour Bar & Bistro" erzeugt wird, als Fassade. Diese Fassade besteht aus perforierten Metallpaneelen und ist mit Perlglanzfarbe gestrichen. Das bedeutet, dass die Farbe der Fassade je nach Blickwinkel und Tageszeit, in der man sie betrachtet, innerhalb der "Perlschattierung" variieren kann.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Dersyn Studio verwendet 2 Farbschemata von Lichtquellen an dieser Fassade. Weiße Farbe für die frühe Nacht und lila-rosa Farbe für die späte Nacht. Das weiße Schema wird verwendet, um Familiengruppen einzuladen, und die lila-rosa Farbe wird verwendet, um die bestehenden Gruppen einzuladen, die etwas mehr Energie benötigen. Als Bodenmuster für diesen Bereich wird ein kreisförmiger Ziegelboden verwendet. Diese Form ist inspiriert von der Form der Wasserwelle, die durch die Schallwelle entsteht.
Burgunderrote Säurebeize wird als Bodenbelag für den Pub-Bereich verwendet. An den Wänden der Bühne und der langen Bänke befinden sich auffällige Wanddekorationen. Diese Dekorationen schaffen eine energetische Wahrnehmung für die Hauptzielgruppe des Kneipenbereichs.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Realisierungseffizienz
Die offene Gestaltung des Kneipenbereichs ist für eine multifunktionale Nutzung konzipiert und vorbereitet. Das bestehende Long Nour Bar & Restaurant ist bekannt für lokale Festivitäten wie das Songkran-Fest, bei dem sich die Menschen gegenseitig mit Wasser bespritzen. Daher muss die Materialauswahl für diesen Bereich feuchtigkeitsbeständig sein. Alles, was wie Holz aussieht, wird aus Holzimitat hergestellt, das normalerweise aus recyceltem Kunststoff und Holzasche hergestellt wird. Alle lederähnlichen Elemente bestehen aus PVC-Leder, das sich leicht reinigen lässt und natürlich feuchtigkeitsbeständig ist. Die gesamte Konstruktionstechnik und Installation muss schnell und einfach sein. Aufgrund des Charakters des Aufhängungsortes, der festlich umdekoriert wird.

All diese Konzepte der Raumflexibilität bleiben erhalten, um sowohl bestehende als auch neue Zielgruppen zu bedienen.

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Team:
Architekten: Dersyn Studio Co. Ltd.
Fotograf: Supachai Rodprajong

photo_credit Supachai Rodprajong
Supachai Rodprajong

Verwendete Materialien:
Verkleidung der Fassade: Perforiertes Blech, Lee Ngiab Seng
Bodenbelag: Epoxidversiegelung, Schwerlastbeschichtung Absolute Endurance, Beger Brick, AC-184/M, A.P.K. DAWKOO
Türen: Stahl+Glas, auf Bestellung vom Berater gefertigt
Fenster: Stahl+Glas, Herstellung auf Bestellung durch den Berater
Bedachung: Metallblech, M-Lock 700, Metallgebäude Thailand
Innenbeleuchtung: Lightenna Co. Ltd.
Künstliches Holz: Conwood
Künstliches Gras: Aboutgrass
Acrylfarbe: Captain
Backstein-Block: APK
Perforiertes Blech

Read story in EnglishEspañolFrançaisPortuguês and Italiano

Projekt-Kredite
Featured Projects
Latest Products
News