Mill Hill House

Architekt
RISE Design Studio
Standort
Mill Hill, London, UK | View Map
Projektjahr
2019
Kategorie
Privathäuser
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
LightingKreon
Polished ConcreteMidland Flooring
Fixed atrium rooflightRoof Maker
Glazing, doors and windowsSteel Window Service
Opening rooflightTHE ROOFLIGHT COMPANY

Produkt-Spezifikationsblatt
Lighting
nach Kreon
Polished Concrete
Fixed atrium rooflight
nach Roof Maker
Glazing, doors and windows
Opening rooflight

Mill Hill House

RISE Design Studio als Kitchen

Inspiriert von der traditionellen georgischen Fassadengestaltung an der Vorderseite und mit minimalistischen, versetzten Kuben an der Rückseite, ist dieses Einfamilienhaus ein zweiseitiges Agglomerat von Volumen. Diese bilden im hinteren Teil des Hauses einen nuancierten Grundriss und fügen sich im vorderen Teil zu einer Gesamtform zusammen, die in hohem Maße kontextabhängig ist.

 

Einer der Hauptgründe für dieses Projekt war es, ein Haus zu schaffen, das von der bestmöglichen Raumaufteilung und Beleuchtung profitiert, ohne die Ästhetik der traditionelleren Nachbarhäuser zu beeinträchtigen. Das Endergebnis ist eine Abfolge von Räumen, die miteinander verschmelzen und kollidieren, um eine Masse zu schaffen, die sowohl aggregiert als auch nuanciert ist.

 

Die Wahl der Materialien geht Hand in Hand mit den Entwurfsentscheidungen. Die holländischen Ziegel bringen Referenzen an den gebauten Kontext hervor, während ihre gesinterten violetten Farbtöne einen scharfen Kontrast zum umgebenden Grün bilden. Neben dem Mauerwerk stellen große Glasflächen das Projekt durch die rückwärtige Fassade in einen zeitgemäßeren Dialog mit seinem Standort.

 

Was das Innere betrifft, so greift das Projekt auf lokale Handwerkskunst zurück, um Räume zu schaffen, die in Harmonie miteinander arbeiten, mit fließenden Übergängen, die die Existenz unterschiedlicher Umgebungen innerhalb größerer ununterbrochener Räume ermöglichen. Im Herzen des Hauses befindet sich ein zehn Meter hohes Atrium, das Licht und Einheit in die Zirkulation des Hauses bringt und einen dramatischen Übergang zwischen den vorderen und hinteren Gärten bildet.

 

Unter Anwendung mehrerer Passivhaus-Prinzipien verfügt das Haus über ein Wärmerückgewinnungssystem mit mechanischer Belüftung, Luftdichtheit, Hochleistungsverglasung, begrünte Dächer und Sonnenkollektoren in dem Bemühen, die Umweltbelastung und den Energieverbrauch zu minimieren. Wie die anderen Dienstleistungen des Hauses sind auch diese Systeme letztlich in den Entwurf integriert, um sich einwandfrei in das gesamte Gebäude einzufügen.

 

Verwendete Materialien :

  1. Geschliffener Beton: Midland-Fußboden
  2. Verglasung, Türen und Fenster: Stahlfensterservice & Lieferanten begrenzte Verglasung,
  3. Feststehendes Atrium-Dachfenster: Dachdecker-Pro-Verglasung
  4. Dachfenster zum Öffnen: Das Oberlicht-Unternehmen
  5. Holzboden, Treppengewinde und Setzstufen: Feinholzboden Begrenzt
  6. Zinkdach-Spezialist: RAC Dach- und Fassadenspezialist
Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von Mill Hill House zu Ihren Sammlungen
Projekt-Kredite
Structural Engineer
Landschaftsarchitekten
Sustainability Consultant
Can Canyís
nächstes Projekt

Can Canyís

Privathäuser
Capdepera, Mallorca, Spain - Bau abgeschlossen in 2019
Projekt anzeigen