Osteria Giulia Restaurant

Osteria Giulia Restaurant

Designer
Guido Costantino Studios
Standort
Toronto, ON, Canada | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Restaurants
Doublespace Photography
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Chairs Suite 22
Rivoli S
Stacking Chairs
HerstellerNorthern Wide Plank
Interior lightingKDLN
Wool walls (acoustics)Sound Solutions
Millworker and Custom MetalworkUnique Store Fixtures
Custom metal detailingUnitfive

Produkt-Spezifikationsblatt
Chairs
Stacking Chairs, Rivoli S nach Suite 22
Hersteller
Interior lighting
Wool walls (acoustics)
Millworker and Custom Metalwork
Custom metal detailing
nach Unitfive

Restaurant Osteria Giulia

Guido Costantino Studios als Gestalter

Die Osteria Giulia in Torontos zentralem Stadtteil Yorkville ist ein gedämpfter Raum mit honigfarbenen Tönen, essenziellen Formen und sinnlichen Bildern.

photo_credit Doublespace Photography
Doublespace Photography
photo_credit Doublespace Photography
Doublespace Photography

Unter der Leitung des renommierten Küchenchefs Rob Rossi und des erfahrenen Front-of-House-Managers David Minicucci, dem Team hinter Giulietta, haben die beiden Partner beschlossen, ein neues Schwesterrestaurant zu eröffnen, in dem sie ihren Kunden ein einfacheres und reiferes Erlebnis bieten wollen als in ihrem vorherigen Lokal.

photo_credit Doublespace Photography
Doublespace Photography
photo_credit Doublespace Photography
Doublespace Photography

Der kulinarische Ansatz von Chefkoch Rob Rossi wird mit einer ruhigen Ästhetik gepaart, die Küche und Raum durch einen gemeinsamen Glauben an Einfachheit und schnörkellose Eleganz vereint.  Der klösterlich anmutende Raum besteht aus geschwungenen Kalksteinwänden und einer gefalteten Decke, die intime Essnischen schafft. Mit Wolle verkleidete Wände sorgen für eine weiche Textur und eine gute Akustik.  Es herrscht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hart und weich, poetisch und pragmatisch.

photo_credit Doublespace Photography
Doublespace Photography
photo_credit Doublespace Photography
Doublespace Photography

Die Funktionalitäten des Restaurantbetriebs werden durch delikate Einbauten angesprochen. Ein Taufbrunnen, der Wasser spendet, verankert den skulpturalen Raum. Maßgefertigte Messingkarren sind in die Wände eingelassen.  Weinflaschenleisten sind sorgfältig auf dem Boden und an der Wand befestigt. Der Gesamteindruck ist von raffinierter Gelassenheit und müheloser Eleganz.

Das Team:
Steinmetzarbeiten: Clement Cut Stone
Grafischer Entwurf:  Biografie-Design
Metallbearbeitung:  Unitfive
Beleuchtungs-Berater:  Sistemalux 
Tragwerksplaner: Exsen Engineering Ltd.
Mechanischer Ingenieur: Giallonardo Engineering Inc.
Verwendetes Material:
1. Verkleidung der Fassade: Gascoigne Beige Kalkstein
2. Bodenbelag: Northern Wide Plank, Iconic Solstice 
3. Innenbeleuchtung: Kushi 33 Hängeleuchte, Kundalini 
Wände aus Wolle (Akustik) Sound Solutions 
4. Inneneinrichtung: Kundenspezifische Metalldetails, Unitfive
5. Stühle: Rivoli S Stacking Chair (über Suite22)
6. Maßgefertigte Tischlerarbeiten + Metallarbeiten Einzigartige Ladeneinrichtungen

Read story in EnglishItalianoPortuguêsEspañol and Français

Featured Projects
Latest Products
News