Shinbohon House K

Shinbohon House K

Architekt
Yuichi Yoshida and associates
Standort
Ishikawa, Fujisawa, Kanagawa, Japan | View Map
Projektjahr
2016
Kategorie
Privathäuser
Kenta Hasegawa

Shinbohon Haus K

Yuichi Yoshida and associates als Architekten

Es handelt sich um den Nachbau eines Hauses, das in den Vororten einer lokalen Stadt gebaut wurde. Jede Schicht hat eine ausgeprägte dreischichtige Struktur mit unterschiedlichen Eigenschaften als Komposition. Um auf die Umgebung Rücksicht zu nehmen, haben wir in jeder Schicht Volumen gestapelt, die etwas kleiner sind als der Deckungsgrad des Gebäudes, und dabei hin und her sowie nach links und rechts verschoben.

photo_credit Kenta Hasegawa
Kenta Hasegawa

Das erste Stockwerk ist geschlossen, da es auf der Rückseite aus einer Blockwand und auf beiden Seiten aus Mauern besteht. Die einzige offene Straßenseite ist eine eingebaute Garage, um die Last des Schneeschaufelns im Winter zu lindern. Die zweite Etage öffnet sich nicht zu der Seite, an der keine Aussicht zu erwarten ist, wie z.B. die Wäsche des benachbarten Fensters oder das Solarium (in Kanazawa regnet es in Kanazawa, das in vielen Häusern installiert ist) als Wäsche, diese Ostseite mit dem Solarium ist nur offen.

photo_credit Kenta Hasegawa
Kenta Hasegawa

Und es ist offen für die Umgebung zum ersten Mal, wenn es die 3. Etage, wo die Sicht weit geöffnet werden kann. In der unteren Etage ist die Öffnung der vertikalen Fläche klein, anstatt die Abweichung des Volumens zu nutzen, ist ein Oberlicht vorgesehen, die Öffnung in der Luftrichtung sichert die Beleuchtungsrate gemäß den Vorschriften, das Fenster geht allmählich zur vertikalen Fläche, wenn man in die obere Etage geht.

photo_credit Kenta Hasegawa
Kenta Hasegawa

Außenwände werden in allen Bereichen von verzinkten Stahlplatten genannt verzinkte Stahlplatten, Klimaanlagen, elektrische Geräte usw. zu verschiedenen Teilen wie Gebäude, Tiefbau Infrastruktur, elektrische Geräte, Autos, Container und Vorrichtungen, und sind aus Materialien, die in Haltbarkeit und Verarbeitbarkeit ausgezeichnet ist verwendet.

photo_credit Kenta Hasegawa
Kenta Hasegawa

Anfänglich hat es einen Glanz, der die Umgebung widerspiegelt, aber das Zink löst sich allmählich auf und wird stumpfgrau. Verkleidet mit einem Material, das rauen klimatischen Bedingungen standhält, vielseitig ist und sich in zeitlicher Kontinuität verändert, wird es von nun an als Wohngebiet in einem Vorort einer lokalen Stadt erneuert, von dem ich dachte, dass ich mich der Umgebung annähern könnte.

photo_credit Kenta Hasegawa
Kenta Hasegawa

Im Inneren sind das erste und das zweite Stockwerk mit architektonischen Möbelmaterialien und Details gefüllt, die versuchen, die Existenz jeder Grenze neu zu schreiben. Im 3. Stock gibt es einen großen Ein-Raum-Raum, die Treppe, die von dort zum Dach führt, ist halb im Freien und besteht aus dem gleichen Material wie die Außenwand.

photo_credit Kenta Hasegawa
Kenta Hasegawa

Durch Kneifen der Grenze zwischen dem Inneren und dem Inneren, innen und innen mit einem Gefühl der Unvereinbarkeit, dass leicht differenziert Tasten, der Ort, wo es jetzt ist nicht absolut irgendwo im Haus, die eine klare Zusammensetzung sein sollte, wie schwebende Ich fühle mich ein Gefühl der Gefühl.

Caption
Caption
Caption

Verwendetes Material:
1. Verkleidung der Fassade: Feuerverzinkte Stahlbleche/ Komori shoji
2. Bodenbelag: Marmorfliesen/ Tokyo Fisheries
3. Türen: Melamin-Metallplatte/AICA
4. Fenster: LIXIL 
5. Innenbeleuchtung: DAIKO
6. Inneneinrichtung: Cassina

Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von Shinbohon House K zu Ihren Sammlungen
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarke
WindowsLIXIL
Melamine metal boardAICA
Interior furnitureCassina
Interior lightingDAIKO
Produkt-Spezifikationsblatt
Windows
nach LIXIL
Melamine metal board
nach AICA
Interior furniture
nach Cassina
Interior lighting
nach DAIKO
Fowlers Residence
nächstes Projekt

Fowlers Residence

Privathäuser
Byron Bay NSW, Australia - Bau abgeschlossen in 2020
Projekt anzeigen