Sports Hall La Minais

Sports Hall La Minais

Architekt
Bohuon Bertic Architectes
Standort
Sainte-Luce-sur-Loire, France | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Sportzentren
©Juan Cardona
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
WindowsTechnal
Vinyl FlooringTarkett
Tapiflex Excellence 80
Aluminum standing seamKalzip
Metal cladding and deckArcelor Mittal
WindowsBluetek
Sport lightingNLXL

Produkt-Spezifikationsblatt
Windows
SOLEAL 55 Evolution, Curtain walls, GEODE 52 nach Technal
Vinyl Flooring
Tapiflex Excellence 80 nach Tarkett
Aluminum standing seam
nach Kalzip
Metal cladding and deck
Windows
nach Bluetek
Sport lighting
nach NLXL

Sporthalle La Minais

Bohuon Bertic Architectes als Architekten

Die Sporthalle ist ein Schlüsselprojekt für die Entwicklung des Stadtteils La Minais. Sie ist wie eine Windung, die das gesamte Programm in einer Geste im Landschaftsmaßstab zusammenfasst. Das Projekt setzt sich aus drei Hauptelementen zusammen: dem Multisportbereich, dem Raum für körperlichen Ausdruck und den Servicebereichen. In einem gestuften Ring um das große Volumen des Multisportbereichs organisiert, bestimmt die orthogonale Trennwand eine Nutzung auf jeder Seite und Sektoren, die leicht mit oder ohne Publikum praktiziert werden können. Der Übergang vom Boden, die Abstufung der Leseskalen, minimiert die Vertikalität des Gebäudes und erweicht die Beziehung mit der Umwelt.

photo_credit ©Juan Cardona
©Juan Cardona

Das Konstruktionssystem basiert auf einem Erdgeschoss aus Beton für Wände und Böden. Die aufstrebenden Volumen bestehen aus Metallrahmen mit Trägern, die im Multisportbereich bis zu 40 m hoch sind. Eine dreischalige Fassade mit Außendämmung bildet eine einheitliche Hülle. Die Stehfalzverkleidung besteht aus perforierten und undurchsichtigen Aluminiumblechen, die in variablen horizontalen Linien verlegt sind. In dieser einheitlichen Fassade werden der Haupteingang und die Terrasse sofort als wichtige Elemente sichtbar.

photo_credit ©Juan Cardona
©Juan Cardona

Das Projekt ist in ruhigen und hellen Tönen gehalten, die sowohl innen als auch außen eine ruhige und heitere Atmosphäre schaffen.

photo_credit ©Juan Cardona
©Juan Cardona

Die Vereine, Sportverbände und Schulgruppen sind im Erdgeschoss untergebracht, während die Zuschauer im ersten Stock untergebracht sind. Eine große Treppe führt das Publikum hinauf zu den Tribünen und zum Empfangsbereich.

photo_credit ©Juan Cardona
©Juan Cardona

Der großzügig verglaste Empfangsraum ist durch ein langes Fenster, das durch eine begehbare Terrasse verlängert wird, sowohl zum Multisportbereich als auch zum Park hin geöffnet.

photo_credit ©Juan Cardona
©Juan Cardona
Caption

Verwendete Materialien:
1. Verkleidung der Fassade: Aluminium-Stehfalz, Kalzip
2. Bodenbelag: Fliesen, Pavigrès
Vinyl-Bodenbelag Tapiflex Excellence, Tarkett
3. Fenster: Aluminium, Vorhangfassade, Technal
Skydom, Bluetek
4. Bedachung: Metallverkleidung und Deck, Arcelor Mittal
5. Innenbeleuchtung: Sportbeleuchtung, NLX
6. TAGS :
Turnhallen
Pläne von Sportanlagen
Sporthallen
Glas-Fassaden
Glas
Weiß
Metalle
Perforiert
Details der Fassaden
System der Fassadenverkleidung
Metallverkleidungen

Read story in EnglishPortuguêsEspañolFrançais and Italiano

Projekt-Kredite
In diesem Projekt verwendete Produkte
Featured Projects
Latest Products
News