THE STUDENT HOTEL FLORENCE

THE STUDENT HOTEL FLORENCE

Architekt
rizoma architetture
Standort
Firenze, Italy | View Map
Projektjahr
2018
Kategorie
Hotels
SAL MARSTON
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Resin: Ceramic TilesMarazzi
Decorative and technicalArtemide
Painted WoodCocif
Plasterboard panelsKnauf
Vintage furnitureMorentz

Produkt-Spezifikationsblatt
Resin: Ceramic Tiles
nach Marazzi
Decorative and technical
nach Artemide
Painted Wood
nach Cocif
Plasterboard panels
nach Knauf
Vintage furniture
nach Morentz

DAS STUDENTENHOTEL FLORENZ

rizoma architetture als Architekten

Das Studentenhotel, das dynamische junge niederländische Start-up-Unternehmen, das seit 2012 im Gastgewerbe tätig ist, hat sein erstes Gebäude in Italien in der wunderbaren Umgebung von Florenz eröffnet. Die erste italienische Struktur des TSH bringt ein neues Konzept der Hotelunterbringung in unserem Land, eine hybride Formel, die sowohl Studenten (wie der Name schon sagt) als auch italienischen und internationalen Touristen offen steht. Das Hotel wird zu einem Treffpunkt für junge Universitätsstudenten, die aus der ganzen Welt kommen und maximal zwei Jahre in der Struktur verbringen können, und für die vielen Touristen, Fachleute, Geschäftsleute, Forscher und modernen Globetrotter, die einen Zeitraum von zwei Nächten bis zu zwölf Monaten in der toskanischen Hauptstadt verbringen wollen.

 

Das TSH Firenze wurde im Juli 2018 in einem strategisch wichtigen Bereich der Stadt eröffnet: im Inneren des ehemaligen Palazzo del Sonno, gegenüber der Fortezza da Basso und nur 10 Minuten vom Bahnhof Santa Maria Novella entfernt.

 

Das Hotel verfügt über 390 Zimmer, von denen 57% für Studenten und 43% für andere Gäste reserviert sind. Das Angebot richtet sich an eine junge, dynamische und kosmopolitische Kundschaft: Das TSH verbindet ein attraktives Design mit aufnahmefähigen Dienstleistungen auf hohem Niveau (Unterrichtsräume für Kongresse, Auditorien, Restaurants und Cafés, Freibad, Fitnessstudio, Innenhof, Bar auf dem Dach). Die Gemeinschaftsräume sind das schlagende Herz des Hotels, damit jeder Gast, ob Student oder Tourist, das Gefühl hat, so wenig Zeit wie möglich in seinem Zimmer zu verbringen, um die Begegnungs- und Sozialräume zu leben, die dem Studium, dem Sport, der Arbeit, der Freizeit und der Kultur gewidmet sind. Das Ziel ist es, nicht nur ein Zimmer im historischen Zentrum von Florenz zu garantieren, sondern eine einzigartige Erfahrung zu bieten: den besten Geist des Universitätszeitalters zu leben (oder wiederzubeleben), zu den informellen und unterhaltsamen Aktivitäten dieses Lebensmoments zurückzukehren, mit der Möglichkeit, Menschen aus der ganzen Welt zu treffen, Teil einer engagierten Gemeinschaft zu sein, die ein weltweites Netzwerk von Gästen "made in TSH" hervorbringt.

 

Dieser Geist der Freiheit, Kreativität und Begegnung hat die Gestaltung der Inneneinrichtung der Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss, im Untergeschoss, im Innenhof und insbesondere im sechsten Stock des Hotels in Florenz geleitet. Das Musikzimmer, die Gemeinschaftsküche, das Schwimmbad und das Auditorium sind nur einige der Räume, die den Gästen zur Verfügung stehen und mit dem Ziel gestaltet wurden, verschiedene Kulturen zusammenzubringen.

 

Wenn das den Gästen gewidmete Unterkunftsangebot alles andere als traditionell ist.

Das Studentenhotel ist in der Lage, der Stadt Florenz etwas ganz Außergewöhnliches zu bieten: nämlich einen der interessantesten CREATIVITY HUB in Europa. Das TSH wird eine Brutstätte der Ideen und Berufe sein, dank der 600 Quadratmeter Collab, einem Raum, der der Zusammenarbeit gewidmet und für die Öffentlichkeit zugänglich ist und der allen zur Verfügung steht, die einen dynamischen, informellen Arbeitsplatz mit jeglichem Komfort suchen. Das eigentliche Herzstück des Creativity HUB ist der Innenhof, eine echte "italienische Piazza", die zur Stadt hin offen ist und in der kulturelle Veranstaltungen, Konferenzen und Musik organisiert werden können.

 

Verwendete Materialien:
1. Bodenbelag: Harz; Keramikfliesen, Marazzi
2. Fenster: Bemaltes Holz, COCIF
3. Bedachung: Gipskartonplatten, KNAUF
4. Innenbeleuchtung: Dekorativ und technisch, ARTEMIDE und andere
5. Inneneinrichtung: Oldtimer-Furniture, MORENTZ und andere

Read story in EnglishItalianoPortuguêsEspañol and Français

Featured Projects
Latest Products
News