Specifier · Save time: Make one inquiry to multiple manufacturers.
Casa Di Langa

Casa Di Langa

Architekt
Parisotto + Formenton Architetti

GaS Studio
Standort
Piedmont, Italy | View Map
Projektjahr
2021
Kategorie
Hotels
© GaS Studio - P+FArchitetti
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Terraces outdoor furnitureEMU Group S.p.A.
Outdoor FurnitureKettal
LightingFlos
WindowsSecco Sistemi SPA
FaucetsCEADESIGN
Loose FurnitureB&B Italia

Produkt-Spezifikationsblatt
Terraces outdoor furniture
Outdoor Furniture
nach Kettal
Lighting
nach Flos
Windows
Faucets
nach CEADESIGN
Loose Furniture
nach B&B Italia

Casa Di Langa

Parisotto + Formenton Architetti als Architekten

Italiens neuestes nachhaltiges Luxushotel, Casa di Langa, debütiert im Frühjahr 2021 und legt die Messlatte für zeitgenössisches Design in der Weinregion Piemont höher

Casa di Langa, ein neues nachhaltiges Luxushotel, wird im Frühjahr 2021 im Herzen der norditalienischen Region Piemont eröffnet. Die in Mailand ansässigen Designbüros GaS Studio und Parisotto + Formenton Architetti (P+F) sind die Architekten und Innenarchitekten hinter dem zeitgenössischen Anwesen und haben während des gesamten Prozesses synergetisch zusammengearbeitet. Mit Blick auf mehr als 40 Hektar bewirtschaftete Weinberge und sanfte Hügel, kombiniert das 39-Zimmer-Boutique-Hotel traditionelles piemontesisches Design mit nachhaltigen Praktiken, die sich wie ein roter Faden durch das gesamte Gästeerlebnis ziehen.

 

Das Casa di Langa hat sich dem Luxus durch Nachhaltigkeit verschrieben und kümmert sich sowohl um seine Gäste als auch um die Umwelt. Dieses Engagement ist in jedem Aspekt des Designs, der Konstruktion und des Betriebs des Resorts zu sehen. Traditionelle regionale Architektur und die atemberaubenden Ausblicke des Piemonts, die das Anwesen umgeben, inspirierten das Design-Briefing für Casa di Langa. GaS Studio und P+F haben das architektonische und innenarchitektonische Design in einer gemeinsamen Anstrengung ausgeführt und ein Anwesen mit raffinierter italienischer Schlichtheit geschaffen, in dem sich die sanften, gedeckten Farben der natürlichen Umgebung von Casa di Langa in den reichhaltigen Textilien des Anwesens und den lokal beschafften Materialien widerspiegeln. Die umfangreiche Erfahrung des Design-Duos in den Bereichen Luxuswohnungen, Designer-Einzelhandel und hochkarätige Hospitality-Projekte umfasst unter anderem die Luxusresidenzen an der Piazza del Carmine in Mailand, das Fünf-Sterne-Holistic-Spa im Terme di Saturnia Natural Spa & Golf Resort in der Toskana, das Weingut La Viarte in Friaul-Julisch Venetien, die Innenarchitektur-Arbeiten von P+F mit den Sanlorenzo-Yachten und mehrere Nespresso-Flaggschiffe weltweit, um nur einige zu nennen.

 

"Das Team, das wir gebildet haben, bereichert durch unsere unterschiedlichen Hintergründe und Spezialisierungen - trotz der unterschiedlichen Aufteilung der Aufgaben zwischen Inneneinrichtung und Architektur - ist unsere Erfolgsformel. Unsere gemeinsamen Anstrengungen und unsere Partnerschaft haben Casa di Langa zu einem großen Erfolg gemacht", teilt Aldo Parisotto, Partner bei Parisotto + Formenton Architetti (P+F).

 

Die Firmen haben sich von der umliegenden Haselnussplantage, dem Gemüsegarten und der Aussicht auf die Weinberge inspirieren lassen, um diese natürlichen Elemente in ihr Design zu integrieren. Lokaler Pietra di Luserna Stein wurde aus dem Piemont bezogen, zusammen mit 100% recyclebarem Terrakotta und rohen, erdbasierten Putzen von Matteo Brioni aus der Lombardei. Elegante und raffinierte Einrichtungsgegenstände wurden mit Bedacht von Made in Italy-Marken wie B&B Italia, Cassina, DePadova und Meridiani ausgewählt, während die Schlafzimmer mit traumhaften Matratzen von Midsummer Milano ausgestattet sind, die in Italien aus natürlichen und nachhaltigen Materialien wie Baumwolle, Wolle und Seide handgefertigt wurden. Jede Unterkunft verfügt über eine geräumige private Terrasse, einen Entspannungsbereich und ein Spa-ähnliches Badezimmer mit belebenden Regenduschen und erfrischenden Le Labo-Toilettenartikeln. Die im gesamten Haus und auf dem Gelände installierte "Collection at Casa di Langa" ist eine ansprechende Auswahl an erstklassiger Kunst, die namhafte italienische und amerikanische Künstler hervorhebt, während die italienische Marke Emu für das Außendekor des Hauses ausgewählt wurde.

 

"Bei all unserer Arbeit streben wir danach, sinnvolle Entwürfe zu schaffen, die auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen, denkwürdige Räume zu schaffen, die zu ihren Gemeinden und Landschaften beitragen, und das Land und die Umwelt so sanft und positiv wie möglich zu berühren. Casa di Langa ist ein Beweis für diese Bemühungen und zeigt die Exzellenz in Design und Nachhaltigkeit, die das Herzstück unseres Büros und dieses Projekts ist", teilt Andre Straja, Partner bei Goring & Straja Architects.

 

Mit einem nachhaltigen Ansatz für Architektur und Design hat das Team viele wichtige umweltbewusste Elemente sorgfältig in das Projekt integriert. In jedem Aspekt der Casa di Langa steckt ein tiefer Respekt für die natürliche Welt und ihre nachhaltige Zukunft, von der Verpflichtung zur Kohlenstoffneutralität bis hin zur Verwendung von 100 % recyceltem Wasser für die Bewässerung, geothermischer Heizung im gesamten Gebäude, Verzicht auf Einwegplastik, PV-Zellen und Solarzellen, FSC-zertifiziertes Holz und Hochleistungsfenster.

 

Was war die Aufgabenstellung?

Ein 5-Sterne-Resort sollte auf einem ehemaligen, unfertigen Gebäude in der Weinregion Langhe entstehen, die für Spitzenweine und -essen bekannt ist. Der Kunde gab spezifische Vorgaben für eine starke Verbindung mit dem lokalen Territorium.

 

Was waren die größten Herausforderungen?

Die Arbeit an einer zum Teil zu erhaltenden Präexistenz, die Rationalisierung von Abläufen und Räumen. Das gemeinsame Ziel war es, mit maximalem Respekt für den natürlichen Kontext zu arbeiten und die Kunden dazu zu bringen, die schönen Ausblicke auf die Landschaft rundherum in jedem Moment des Erlebnisses zu genießen.

 

Welche Materialien haben Sie gewählt und warum?

Das gesamte Projekt ist eine zeitgenössische Interpretation des traditionellen Bauens in der Region: Es wurden lokale, natürliche Materialien ausgewählt, mit einer besonderen Recherche über die Farben, alle inspiriert von den Nuancen des Landes, des Bodens und der natürlichen Elemente sowie von denen, die in den lokalen ländlichen Architekturen verwendet werden.

 

Verwendete Materialien:

Innenausbau:

- Außenputze: Matteo Brioni

- Innenputz: Weber Saint-Gobain

- Ziegel: Fornace Ballatore

- Ziegeldachziegel: fornace Ballatore

- Wasserhähne: Gessi / Cea Design

- Sanitärarmaturen: Cielo/ Agape / Jacuzzi

- Kamine: Maison Fire

- Schalter: Microdevice

- Beleuchtung: PSLab, Flos Bespoke, Firmamento Milano, Astep

- Sicherheitsbeleuchtung: Viabizzuno

- Fenster: Secco

- Feuerstelle: AK47


Loos Möbel:

- B&B / Maxalto (Entwerfer: Antonio Citterio)

- Carl Hansen (Entwürfe: Hans Wegner)

- Cassina (Entwürfe: Charlotte Perriand)

- De Padova (Entwerfer: Vico Magistretti)

- Hay (Entwerfer: Ronan & Erwan Bouroullec)

- Poliform (Entwerfer: Jean-Marie Massaud)

- True Design (Entwerfer: Parisotto+Formenton, Orlandini Design)

- Meridiani

- Rucksthul (Teppiche)

- Vibieffe

- Vitra (Entwerfer: Antonio Citterio)


Matratzen: Mittsommer Milano

Leinen: Beltrami / Gesellschaft

Vorhänge: Bottone


Outdoor-Möbel:

- Emu

- Tribu

- Dedon

- Kettal

Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von Casa Di Langa zu Ihren Sammlungen
Projekt-Kredite
In diesem Projekt verwendete Produkte
Commercial and residential building
nächstes Projekt

Commercial and residential building

Wohnungen
Poznań, Poland - Bau abgeschlossen in 2020
Projekt anzeigen