Customized solution for La Moraleja

Customized solution for La Moraleja

Architekt
Juan Carlos Soriano SLP
Standort
Madrid, Spain | View Map
Kategorie
Wohnlandschaft
Geschichten von
Juan Carlos Soriano SLP

ULMA Architectural Solutions

El Soto de la Moraleja

Juan Carlos Soriano SLP als Architekten

Das Projekt wurde an einem einzigartigen Gebäude in der Wohnsiedlung "El Soto de la Moraleja" in Madrid durchgeführt.


Angesichts des schlechten Zustands der vorgefertigten Teile der Terrassenbrüstungen des Gebäudes, die aus Zementmörtel mit Stahlbewehrung bestehen, wurden sie durch Fertigteile aus Polymerbeton ohne Bewehrung ersetzt, die auf einer Hilfskonstruktion aus Aluminium ruhen, welche die ursprüngliche Form und Textur wiedergibt und sie an ihre Funktion als charakteristisches Element auf der Gebäudehaut anpasst.

Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.

Casa di Latta

ULMA Architectural Solutions als ARCHITECTURAL PRECAST SOLUTIONS

Aufgrund der Jahre und der Witterungsschäden waren die Terrassenverblendungen alt und es bestand die Gefahr der Ablösung.

PROBLEM
Es gab gerissene Platten an der Vorderseite, die mit der Lage der Verstärkungen übereinstimmten. Ebenso wurden Längsrisse an der Unterseite beobachtet, die ebenfalls mit den Verstärkungen der Platte in diesem Bereich zusammenfielen.

 

Darüber hinaus beeinträchtigten Wasserfiltrationen aus den Pflanzgefäßen die vorgefertigten Platten und verursachten Rost an ihren Verstärkungen und der Hilfskonstruktion.

 

Die Eigentümer beschlossen, die beschädigten Originalstücke zu ersetzen, die sehr kreative Formen haben und dem Gebäude eine große Persönlichkeit verleihen.

KUNDENZUSAMMENGESETZTE LÖSUNGEN
Da eine maßgeschneiderte Lösung erforderlich war, um ähnliche, aber widerstandsfähigere Teile zu erhalten, musste ULMA einen bedeutenden Abschnitt der Gebäudefassade scannen, um ein 3D-Druckteil des vorhandenen Modells zu erhalten.


Von diesem ersten Stück wurden  die Formen hergestellt, die zur Herstellung der ersten Prototypen verwendet wurden, die an die Baustelle geschickt wurden. Nach der endgültigen Genehmigung durch den Kunden wurde eine spezifische Unterkonstruktion für die Installation der Teile an der Fassade entworfen, definiert und entwickelt.

 

Wir ersetzten die Brüstungen der Terrassenfronten in jedem Stockwerk, einschließlich des Austauschs der Außenplatte, die Teil des Fassadenverkleidungssystems ist, zusammen mit dem Ziegelmauerteppich und dem Pflanzgefäß, die sich auf der Innenseite der Platten befinden, durch die entsprechende Abdichtung.

 

Bei diesem speziellen Projekt erläuterte der verantwortliche Architekt Juan Carlos Soriano seine Erfahrungen: "Vom ersten Moment an, als die Idee aufkam, die Paneele mit ULMA herzustellen, zeigten sie eine große Anpassungsfähigkeit, um das endgültige Modell zu erreichen; darüber hinaus erhielt das Studio jederzeit die erforderliche Beratung. Wenn man das Endergebnis der fertigen Arbeitsphasen analysiert, ist der Grad der Zufriedenheit hoch. Ich glaube, dass die Einarbeitung dieses Materials in die Fassaden deren Haltbarkeit garantiert".


ARCHITEKTURPRODUKTE AUS POLYMERKRAFTSTOFF

"Es handelt sich um ein homogenes, monolithisches Material ohne Verstärkungen, das sehr wasserbeständig ist. Dieses Material hat eine gute Abformung der Stücke
 ermöglicht, wodurch eine ästhetisch identische Tafel mit dem Original am Gebäude erhalten wurde", schloss Juan Carlos Soriano.

 

ULMA bietet seinen Kunden Lösungen in Formen und Texturen, wobei der Schlüsselfaktor darin besteht, für jedes Projekt die erforderliche Anpassung zu bieten und den Planer jederzeit zu unterstützen.

Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Projekt-Kredite
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProdukt-Link
ARCHITECTURAL PRECAST SOLUTIONSULMA Architectural SolutionsCUSTOMIZED ARCHITECTURAL PRECAST SOLUTIONS
Produkt-Spezifikationsblatt
LENORA HOTEL
nächstes Projekt

LENORA HOTEL

Hotels
Kopo, Bandung, West Java, Indonesia - Bau abgeschlossen in 2019
Projekt anzeigen