Building in Travessa Alferes Malheiro
Pedro Bruschy
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Facades panelsTrespa
Vinyl wallpaperVescom B.V.
Exterior windowsExtrusal
Partitions and thermal insulationGyptec
Ceramics - Neocim collection/ Floor tilesKerion
Wall tilesPRIMUS VITORIA

Produkt-Spezifikationsblatt
Facades panels
nach Trespa
Vinyl wallpaper
Exterior windows
nach Extrusal
Partitions and thermal insulation
nach Gyptec
Ceramics - Neocim collection/ Floor tiles
nach Kerion
Wall tiles

Gebäude in Travessa Alferes Malheiro

Franca Arquitectura als Architekten

Die Alferes-Malheiro-Straße beginnt am Largo Tito Fontes und zeigt uns Schritt für Schritt, fast wie in einem ruhigen, hypnotisierenden Thriller, das Stadtzentrum. Die Südspitze zeichnet eine Skyline mit dem Turm der Trindade, so als ob das Zentrum unter dem Turm liegt, wobei alle architektonischen und urbanen Veränderungen, die die Stadt erlitten hat, vergessen werden, wo Brüche und Interpretationen der traditionellen Architektur nebeneinander bestehen.

 

Architektonisch trägt sie mit der Sanierung der Fassade und dem neuen Volumenvorschlag zur Festigung des Straßencharakters bei, indem sie die Höhe der Gebäude auf der Straße und die dominante Ausrichtung vervollständigt. Die größte Änderung ist die Hinzufügung weiterer Stockwerke (Das Nordgebäude hat ein Erdgeschoss plus drei und das Südgebäude ein Erdgeschoss plus zwei), die Neugestaltung der Ostfassade, die der Straße zugewandt ist, und die Erhöhung der Höhe, um das gleiche wie das Seitengebäude zu erreichen.

 

In Bezug auf die programmatischen Parameter wurde die Beibehaltung des Wohncharakters, nun als kollektiver Wohnbau, angestrebt, wobei der Raum neu geordnet und in mehrere Fraktionen aufgeteilt wurde, was eine Harmonie von Form und Volumen ermöglicht. Das Ergebnis waren 9 Fraktionen, die sich zwei Gebäude - Nord und Süd - teilen. Hinzu kamen die Erneuerung der Abdeckungsmaterialien und die Aktualisierung der Infrastruktur, wobei die ökologische Effizienz der Umwelt im Vordergrund stand.

 

Der studierte Entwurf für die hinterlüfteten Fassaden ist von alten hydraulischen Mosaiken inspiriert, die eine starke Personalisierung des Komplexes bieten, indem sie das Neue und die Sanierung ohne Brüche definieren. Das Ergebnis ist die Wiederholung einer Tafel, die aus perforiertem Phenolmaterial besteht, das Schatten erzeugt und eine Ästhetik der Details bietet.

 

Das zweite Gebäude bringt eine geringere visuelle Wirkung, nicht nur durch sein Volumen, sondern auch durch sein Konstruktionssystem, den Sichtbeton, der eine gute Verbindung mit den bestehenden Strukturwänden ermöglicht. Vergrößerung der Grünfläche, Beibehaltung der bestehenden Höfe im Süden des Nordgebäudes und Schaffung von Außenräumen im Süden, Balkonen und Terrassen.

 

In Bezug auf das Interieur ging es um heiter beleuchtete Räume, die die Individualität und die Details jeder Wohnung leben. Die anfängliche Idee, den Sichtbeton zu verstärken, schien die ideale Umsetzung zwischen außen und innen zu sein, um ein Spotlight in allen Oberflächen des öffentlichen Zugangs und der Dächer zu erreichen.

 

Am Volumen der Treppe bildet der Beton einen Kontrast zu den grünen Türen und den Signalen, die die Wohnungen kennzeichnen, wodurch der Weg vermenschlicht, in die Stadt integriert und mit dem Haus verbunden wird. Die Innenräume wurden mit Schlichtheit dekoriert, ohne Naivität und ohne den Eindruck zu erwecken, dass es sich nicht nur um den Bau eines Hauses, sondern um originelle Stücke mit einem Hauch von Vintage handelt.

 

Hervorhebung der positiven Errungenschaften, die durch die angenommene effiziente Energielösung erreicht wurden: Beim Nordgebäude ermöglichte die doppelte Isolierung an den Außenwänden und im Inneren eine thermische Trägheit und eine akustische Barriere von ausgezeichneter Qualität. Das Südgebäude erlaubte es nicht, die Dämmung durch seine Außenseite zu machen, deshalb wurde zur Lösung dieses Problems die innere Barriere aus Kork vorgesehen.

Read story in EnglishPortuguêsItalianoEspañol and Français

Projekt-Kredite
Structures, Hydraulics installations and Acoustic
HVAC, Gas and Thermic
Electrical installations and Fire Safety
Products Behind Projects
Product Spotlight
Nachrichten
25 best architecture firms in Iran
13 Juni 2024 Nachrichten
Die 25 besten Architekturbüros im Iran

Der Iran ist ein trockenes und zerklüftetes Land im Südwesten Asiens, das eine reiche und... Mehr

Pelli Clarke & Partners completes Salesforce Tower Chicago as part of riverfront master plan
12 Juni 2024 Nachrichten
Pelli Clarke & Partners completes Salesforce Tower Chicago as part of riverfront master plan

Pelli Clarke & Partners hat den Salesforce Tower Chicago fertiggestellt, einen LEED-Gold-zertifi... Mehr

Official opening of the Serpentine Pavilion 2024
12 Juni 2024 Nachrichten
Serpentine Pavilion 2024 officially opens

Der neue Serpentine Pavilion wurde am 7. Juni in London offiziell eröffnet. Diese 23. Ausgabe d... Mehr

Teğet designs visitor center for Neolithic Çatalhöyük archeological site
10 Juni 2024 Nachrichten
Teğet designs visitor center for Neolithic Çatalhöyük archeological site

Das Istanbuler Büro Teğet Architecture hat ein Besucherzentrum für Çatalhöy&uu... Mehr

Wonder Bridge by SPF:a: Vital transportation link stands as a symbol of innovation and artistic expression
12 Juni 2024 Nachrichten
Wonder Bridge by SPF:a: Vital transportation link stands as a symbol of innovation and artistic expression

Die Wonder Bridge des renommierten Architekturbüros SPF:a überspannt eine vielbefahrene Au... Mehr

Key recent projects by MVRDV
11 Juni 2024 Nachrichten
Key projects by MVRDV

MVRDV ist ein weltweit tätiges Architekturbüro, das 1993 von Winy Maas, Jacob van Rijs und... Mehr