Kitakamakura House
Yasuhiro Nakayama Photo Office
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
Windows: Aluminum sashLIXIL
Samos-L
Interior lighting: Line LEDEndo Lighting Corp.
ERK9864S&FAD913 3500K
Facade cladding: Galvalume steel plateIG KOGYO
SF BIRECT/SFI1-285
WallpaperLilycolor
LW2234
Flooring: woodTokyo Koei Co., Ltd.
BIRCH ER

Produkt-Spezifikationsblatt
Windows: Aluminum sash
Samos-L nach LIXIL
Interior lighting: Line LED
ERK9864S&FAD913 3500K nach Endo Lighting Corp.
Facade cladding: Galvalume steel plate
SF BIRECT/SFI1-285 nach IG KOGYO
Wallpaper
LW2234 nach Lilycolor
Flooring: wood
BIRCH ER nach Tokyo Koei Co., Ltd.

Kitakamakura Haus

Takahiro Endo Architects Office als Architekten

Kitakamakura Haus Sozialität des Hauses / offen für die lokale Gemeinschaft.
Das Haus liegt auf dem Berg in Kitakamakura, einer alten und sehr ruhigen Wohngegend. In dieser Nachbarschaft finden Sie viele Fenster mit geschlossenen Vorhängen und Fensterläden. Es sieht fast so aus, als ob die Bewohner sich weigern, mit der lokalen Gemeinschaft in Kontakt zu treten. Diese "geschlossenen" Häuser machen die Gegend isoliert und weniger lebendig. Also suche ich nach einem langfristigen Weg, die lokale Gemeinschaft durch den Bau eines neuen Hauses zu aktivieren und zu beleben. Was die Details betrifft, so habe ich den Außenbereich als Raum für tägliche Aktivitäten wie Essen, Entspannen, Lesen und Arbeiten gestaltet. Wir bezeichnen den Außenbereich als "Platz für alle".

photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office

Dieser Raum ist so strukturiert, dass die Menschen vom ersten in den zweiten Stock strömen. Im Gegensatz zum äußeren Raum gibt es auf der Innenseite "Platz für sich selbst", wie Schlafzimmer, Toilette und Badezimmer. An den meisten Innenseiten können Sie in den "Lichthof" gehen. Der kleine Garten belüftet und erhellt den "Platz für sich selbst" und verbindet auch "sich selbst" mit "allen" Orten. Diese Verbindung bringt Geräumigkeit und Behaglichkeit in das Haus. "Platz für alle", "Platz für sich selbst" oder "Lichthof" dehnen sich jeweils flach aus und bilden zusammen ein Nest. Der "Platz für alle" ist eine Pufferzone zum Außenbereich. Sie können von außen sehen, was die Bewohner gerade tun, ob sie studieren, arbeiten oder spazieren gehen, diese Bewegungen sind offen für die lokale Gemeinschaft.

photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office

Die "offenen" Bewegungen selbst sind die Fassade dieses Hauses und können langsam eine Beziehung zwischen der Architektur und der Gemeinschaft aufbauen. Sehen und Finden Wie bereits erläutert, besteht die Architektur aus einer flachen, nestförmigen Struktur und einer Querschnittskomposition mit schrägem Pavillondach. Die Passagiere können diese flache und nestförmige Architektur durch "Platz für alle" sehen. Selbst wenn sie mit dem Begriff 'nestförmig' nicht vertraut sind, können sie dennoch "feststellen", dass sich in dem Gebäude weiße Kästen befinden. Das Holzhaus ist in konventioneller Bauweise errichtet. Pfosten und Balken sind freiliegend. Die Außenwand ist 105 mm vom strukturellen Kern zurückgesetzt.

photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office

Die Trennung von Struktur und Außenwand macht das "Finden" der Architektur über die oberflächliche Form hinaus klarer und einfacher. Die Abfolge von "Platz für alle", die das Haus umgibt, hilft ebenfalls beim "Finden". Wenn Sie das Haus betreten und sich nur umsehen, können Sie die Struktur dieses Gebäudes sofort "finden", selbst wenn Sie keine Ahnung von Architektur haben. Das "Finden" ist die Mutter der Neugier, der Überraschung und der Freude, die sowohl den Bewohnern als auch den Besuchern des Hauses Zufriedenheit und Frische verleiht. Die Architektur dieses kleinen Hauses ist für eine vierköpfige Familie gedacht. In Anbetracht des Budgets beträgt die Gesamtfläche 100 Quadratmeter, und der Eigentümer hat nicht viel mehr als die allgemeinen Vorgaben verlangt.

photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office

Auch wenn das Programm des Hauses allgemein gehalten ist, kann das Gebäude dennoch ein einzigartiger Raum sein, der die Bewohner mit der lokalen Gemeinschaft verbindet. Dies wird durch eine intensive Architektur erreicht, indem der Grundriss, die Struktur oder die überarbeiteten Fenster überdacht werden. Diese Verbindung ist eine fruchtbare Beziehung sowohl für die Bewohner als auch für die Gemeinde. Im Gegensatz zu anderen Wohnhäusern, bei denen das Schlafzimmer an der Außenseite liegt, wird das Haus die Beziehung zur Gemeinde durch einen "Platz für alle" aufrechterhalten und die Nachbarschaft von Generation zu Generation aktivieren und beleben. Die Architektur kann ehrlich und höflich sein, da sie der lokalen Gemeinschaft gegenüber aufrichtig ist.
Team:
Struktur: TS Tragwerksplanung
Beleuchtung: Sugio Beleuchtungsbüro
Konstruktion: SETOKENSETSU

photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office
photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office
photo_credit Yasuhiro Nakayama Photo Office
Yasuhiro Nakayama Photo Office

Verwendetes Material:
1. Verkleidung der Fassade: Galvalume-Stahlblech, SF BIRECT/SFI1-285,IG KOGYO
2. Bodenbelag: Holz, BIRCH ER, TOKYO KOEI
3. Fenster: Aluminium-Fensterflügel, samos-L, LIXIL
4. Bedachung: Galvalume-Stahlblech
5. Innenbeleuchtung: Line LED,ERK9864S&FAD913 3500K, ENDO LIGHTING CORP
6. Tapete: LW2234, Lilycolor

Read story in EnglishPortuguêsEspañolFrançais and Italiano

Project Spotlight
Product Spotlight
Nachrichten
Emixi Architectes designs a temporary classroom pavilion in a park
4 März 2024 Nachrichten
Emixi Architectes entwirft einen temporären Unterrichtspavillon in einem Park

Das Lausanner Architekturbüro Emixi Architectes hat die Planung und den Bau eines temporär... Mehr

RAUM completes the meticulous rehabilitation and extension of a community swimming pool
1 März 2024 Nachrichten
RAUM schließt die sorgfältige Sanierung und Erweiterung eines kommunalen Schwimmbads ab

Das französische Architekturbüro RAUM architectes hat die sorgfältige Sanierung und E... Mehr

Archello Houses of the Month - February 2024
1 März 2024 Nachrichten
Archello Häuser des Monats - Februar 2024

Archello hat seine Häuser des Monats für Februar 2024 ausgewählt. In dieser Liste wer... Mehr

Appareil Architecture’s prefabricated modular cabin prioritizes eco-responsibility
1 März 2024 Nachrichten
Die vorgefertigte modulare Kabine von Appareil Architecture legt Wert auf ökologische Verantwortung

Das Architekturbüro Appareil Architecture aus Montreal hat die Micro-Cabine fertiggestellt, ein... Mehr

Lori Zillante, Ermis Adamantidis, Grace Coulter Sherlock and Oliver Braun join Archello Awards 2024 jury
4 März 2024 Archello Awards
Lori Zillante, Ermis Adamantidis, Grace Coulter Sherlock und Oliver Braun in der Jury der Archello Awards 2024

Archello freut sich, vier neue Juroren vorstellen zu können, die das Gremium für das Progr... Mehr

Bernardo Bader Architekten designs a contemporary take on a traditional hut
28 Feb. 2024 Nachrichten
Bernardo Bader Architekten entwirft eine zeitgenössische Version einer traditionellen Hütte

Das Bregenzer Büro Bernardo Bader Architekten hat das Haus Gapfohl als solitäres Holzhaus... Mehr