Interproteccion
Aldo Cárdenas Gracia
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
ManufacturerPORCELANOSA
CarpetInterface
LaminatedFormica Group
Plastic PaintComex
Ceramic Tile FloorsUn Rayito de Sol

Produkt-Spezifikationsblatt
Manufacturer
Carpet
nach Interface
Laminated
Plastic Paint
nach Comex
Ceramic Tile Floors

Interproteccion

SpAce / Juan Carlos Baumgartner als Architekten

Interproteccion ist eine mexikanische Unternehmensgruppe, die sich auf die Vermittlung von Versicherungen, Anleihen und Rückversicherungen spezialisiert hat. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im integrierten Risikomanagement und in der Beratung basiert ihr Geschäftsmodell auf Flexibilität, Entscheidungsfindung, Reaktionsfähigkeit und Kreativität bei der Lösung von Risikoproblemen.
Büros werden allmählich nicht mehr nur als "Mitarbeiter-Container" betrachtet, sondern als wettbewerbsfähiges Instrument für Unternehmen anerkannt. Interproteccion ist sich bewusst, dass Unternehmen in dieser Zeit der erzwungenen Isolation unter der Unmöglichkeit leiden, Ideen physisch auszutauschen und die Prozesse der Co-Kreation unter Mitarbeitern durchzuführen, die das Büroerlebnis prägen.

photo_credit Aldo Cárdenas Gracia
Aldo Cárdenas Gracia

Das Büro zieht nicht nur Talente an, sondern hat auch bestimmte Elemente, die es zu einer wertvollen und unvergleichlichen Erfahrung machen, bei der die Marke und der Raum in einem einzigartigen Erlebnis zusammenfallen, das die Unternehmenskultur stärkt.
Büros sind nicht mehr nur Orte, an denen man arbeitet, sondern auch Orte, an denen man interagiert, zusammenarbeitet, sich vernetzt, die Widerstandsfähigkeit stärkt und sogar spielt. Erreicht wird dies durch fröhliche und spielerische Räume, die es den Mitarbeitern ermöglichen, sich zu trennen, aber auch zu erleben - daher das Konzept: Das Resilient WorkPLAYce.
In einer ständigen Entwicklung von Motivation und Produktivität basiert das Design auf der Verbindung von Arbeitsbereichen mit dem richtigen Gleichgewicht für Einzel- und Gruppenarbeit, mit hoher Effizienz bei den Sanierungsprozessen, die es Ihnen auch ermöglicht, das Maß an sensorischer Stimulation und physischer Unterstützung für jeden Arbeitsmoment zu wählen.

photo_credit Aldo Cárdenas Gracia
Aldo Cárdenas Gracia

Die Oberflächen sind ein integraler Bestandteil des Projekts. Indem wir sie komplementär kombinierten, entdeckten wir farbige Teppiche, Glas, Holz, Vinyl und Möbel, die die Verbindung zwischen Mitarbeitern und Führungskräften betonen. Im Allgemeinen überwiegen im gesamten Projekt neutrale Farben, aber an einigen Schlüsselstellen (Wände, Säulen und Teppiche) wurden helle Töne gemäß einer Farbpalette verwendet, die das Bild vereinheitlicht und dazu beiträgt, die Identität des Unternehmens zu stärken.
Die Atmosphäre und die Empfindungen, die von diesem Raum ausgehen, wurden strategisch mit architektonischen Elementen erzeugt, die auf einen Ort verweisen, der sich sehr von dem eines traditionellen Unternehmens unterscheidet. Mit dem Ziel, das gesellige Beisammensein in einer entspannten, frischen, natürlichen und einladenden Atmosphäre zu fördern, wurde eine große Cafeteria als Herzstück des Unternehmens entworfen - ein Knotenpunkt, der die drei Ebenen des Unternehmens in verschiedenen Atmosphären miteinander verbindet, um unterschiedliche Ebenen der Privatsphäre und der Zusammenarbeit zu erreichen. An einer Wand der Cafeteria, die mit schwarzen Linien auf weißem Hintergrund gestaltet wurde, sind verschiedene Gesichter zu sehen, die der Grafiker als "kurze Geschichten, um heute zu leben, denn wer weiß, was morgen ist" interpretiert, um die Kreativität zu aktivieren und zu inspirieren.

photo_credit Aldo Cárdenas Gracia
Aldo Cárdenas Gracia

Interproteccion wollte ein ikonisches Element in seine Büros integrieren: eine Rutsche. In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um ein innovatives, futuristisches und avantgardistisches Unternehmen handelt, wird die Vision des Unternehmens durch diese andersartige und unterhaltsame Komponente, die beide Ebenen miteinander verbindet, projiziert. Es ist wichtig, das Konzept der Bedeutung von Spiel und Spaß am Arbeitsplatz als Teil der Erfahrung zu fördern, so wie es in The Resilient WorkPLAYce befürwortet wird. Ein Besuch bei Interproteccion, sowohl von Mitarbeitern als auch von Besuchern, wird schwer zu vergessen sein.

photo_credit Aldo Cárdenas Gracia
Aldo Cárdenas Gracia

Team:
Architekt: spAce
Fotografie: Aldo Cárdenas Gracia
Andere Teilnehmer: Gabriel Téllez, Humberto Soto, Iván Cortés, Ulises Mora
Bauherr: GIA
Grafikwand: Rocca LC
Lichtdesign: LUA 
Projektleitung: JLL
Verwendetes Material:
1. Möbel: Herman Miller
2. Teppichboden: Shaw Contract Group, Ege, Interface
3. Keramikfliesenböden: Porcelanosa, Rayito de Sol
4. Laminiert: Formica
5. Furniertes Holz: Verolegno
6. Metallpaneel: Hunter Douglas
7. Kunststoff-Farbe: Comex
8. Akustik-Filz: Filzfelt
9. Textilien: Mayer Fabrics, Luna
10. Formteile Boden: Johnsonite

Read story in EnglishPortuguêsItalianoFrançais and Español

Project Spotlight
Product Spotlight
Nachrichten
Sanjay Puri, Dominique Petit-Frere, Emre Arolat and Yenny Zhang join Archello Awards 2024 jury
24 Mai 2024 Archello Awards
Sanjay Puri, Dominique Petit-Frere, Emre Arolat und Yenny Zhang gehören zur Jury der Archello Awards 2024

Sanjay Puri, Dominique Petit-Frere, Emre Arolat und Yenny Zhang wurden als Juroren für die Arch... Mehr

Storefront in Amsterdam by Dok architecten features sculpted facade of hand-molded bricks
24 Mai 2024 Nachrichten
Schaufenster in Amsterdam von Dok architecten mit skulpturaler Fassade aus handgeformten Ziegeln

Die italienische Modemarke Dolce & Gabbana hat ein Geschäft in der Amsterdamer P.C. Hooftst... Mehr

Prokš Přikryl Architekti converts historic grain silo into multifunctional conference and art space
23 Mai 2024 Nachrichten
Prokš Přikryl Architekti baut ein historisches Getreidesilo in einen multifunktionalen Konferenz- und Kunstraum um

Das Prager Büro Prokš Přikryl Architekti hat das Getreidesilo eines historischen Mü... Mehr

Surman Weston veils self-build Peckham House in hit-and-miss brickwork
22 Mai 2024 Nachrichten
Surman Weston verhüllt das selbst gebaute Peckham House in einem misslungenen Mauerwerk

Das Londoner Architekturbüro Surman Weston hat sein erstes Selbstbauprojekt im pulsierenden Pec... Mehr

Key projects by Woods Bagot
22 Mai 2024 Nachrichten
Wichtige Projekte von Woods Bagot

Woods Bagot ist ein weltweit tätiges Architekturbüro, das für sein vielfältiges... Mehr

Filippo Taidelli Architetto designs transparent “knowledge hangar” near Milan
23 Mai 2024 Nachrichten
Filippo Taidelli Architetto entwirft transparenten "Wissenshangar" bei Mailand

Das in Mailand ansässige Büro Filippo Taidelli Architetto entwarf das Roberto Rocca Innova... Mehr

Klaksvik Rowing Clubhouse by Henning Larsen celebrates Faroese sporting and cultural heritage
21 Mai 2024 Nachrichten
Das Ruderclubhaus Klaksvik von Henning Larsen feiert das sportliche und kulturelle Erbe der Färöer

Das dänische Architekturbüro Henning Larsen ist in Archellos 25 besten Architekturbür... Mehr

WOODlife’s floors and finishes add warmth and texture to Oslo House
21 Mai 2024 Nachrichten
WOODlife's Fußböden und Oberflächen verleihen dem Haus in Oslo Wärme und Textur

Die niederländische Bodenbelagsmarke WOODlife wurde in die Archello-Liste der 25 besten Herstel... Mehr